Mittwoch, 30. November 2011

[Rezension] Septimus Heap 06 - Darke

Autor:         Angie Sage




Sprache:     Deutsch

Verlag:      Hanser

Seiten:       536

Preis:          16,90€ (Hardcover)

ISBN:
           978-3-446-23793-3

Altersempfehlung: ab 12



Achtung!!!!!!!!

Wer die Bände 1-5 noch nicht gelesen hat und es noch vor hat, sollte NICHT weiterlesen!!!!!!!


1.


5.
Septimus Heap 5: Syren

Klappentext:
"Der Palast der Zauberer wird von einer machtvollen dunklen Kraft bedroht. Doch Septimus erkennt die Gefahr zu spät, er hat anderes im Kopf. Sein und Jennas 14. Geburtstag steht unmittelbar bevor und damit eine weitere große Prüfung für den Zauberlehrling: die Schwarzkunstwoche. Während Septimus sich den Mächten der Finsternis stellt, fällt Jenna in die Hände von Hexen, und die Außergewöhnliche Zauberin Marcia kämpft zusammen mit allen Zauberern verzweifelt um die Rettung des Palastes. Kann Septimus mit Hilfe seines Drachens Feuerspei die schwarzmagischen Kräfte und seinen Erzfeind Merrin Meredith besiegen?"

"Die äußerst spannende Geschichte ist bevölkert von Herrlichen skurrilen Gestalten, die den Leser immer wieder zum Lachen bringen, ein eher seltenes Phänomen in der düsteren Welt der Fantasy-Romane"
- Süddeutsche Zeitung
Septimus Heap

Meine Meinung:
Auf dieses Buch habe ich mich wirklich wahnsinnig gefreut und das Warten hat sich auch gelohnt! Wie der Klappentext schon verrät, spielt dieser Teil der Reihe wieder in der Burg, was ich sehr gut fande, da ich die Burg und ihre Bewohner sehr mag. Es gibt mal wieder Ärger mit dem hinterhältingen Merrin Meredith, früherer Lehrling des bösen DumDaniels. Merrin beherrscht die Kunst des Dunkelzauberns und so gelingt es ihm ein Dunkelfeld zu errichten, welches sich schon bald über die ganze Burg ausbreitet. Septimus und seine Freunde versuchen dies rückgängig zu machen und die Bewohner vor dem Tode zu bewahren.
Es war wirklich spannend und man merkt auch, dass die Charaktere (Septimus, Jenna,...) erwachsener werden und somit auch der Stil erwachsener wird. Das Buch ist, wie der Titel schon verrät, düster und , wie ich finde, auch der Teil düsterste der ganzen Reihe. Dies hat mich aber geineswegs abgeschreckt sondern die ganze Sache nur noch spannender gemacht. Passend dazu wurde auch das Cover gestaltet. Die Farben sind düster und auch hier befindet sich wieder einen Gegenstand auf der Vorderseite, der im Buch erwähnt wird. Was ich auch sehr cool fande war, dass wenn man einmal genauer hinsieht, nicht nur Darke auf dem Cover steht sonder The Darke Index. Und wenn man das Buch gelesen hat und es sich dann nocheinmal anschaut... dann hat es doch schon eine sehr starke Ähnlichkeit mit... na ja, müsst ihr selber herausfinden :-)
Feuerspei

"Darke" erhält von mir 4 von 5 Glückskäfern!
http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png

1 Kommentar:

  1. Wenn du Interesse an diesem Projekt hast: http://buchpoesie.blogspot.com/
    Dann melde dich bei mir und ich erkläre dir weiteres ;D

    AntwortenLöschen