Mittwoch, 5. September 2012

[TAG] Literarische Dinner-Party :-)

Hey meine lieben Buchfreunde :) Da ich in den letzten Tagen nichts mehr gepostet habe, dachte ich mir, ich könnte ja mal wieder an einem TAG mitmachen! Ihr seid natürlich herzlich dazu eingeladen ebenfalls mitzumachen und ich würde mich freuen, wenn ihr in den Kommentaren euren Link zum TAG dalassen würdet :)
Sooo, um was geht es also? Es geht darum, dass ihr hier 10 bzw. 11 Charaktere aus euren Büchern nennen sollt, die jeweils eine der Eigenschaften erfüllt und die ihr dann sozusagen auf die Literarische Dinner-Party einladet :) Ich fande die Idee ganz witzig und so konnte ich außerdem nochmal über all die Charaktere nachdenken, die mir so begegnet sind. Also, ich fang dann einfach mal an:


1) kochen kann/gerne kocht

Ohje.. gleich beim ersten komm ich schon mächtig ins krübeln.. hmmm... also ich meine mich ja erinnern zu können, dass Isabell von den Chroniken der Unterwelten gerne (aber definitiv nicht gut! ;D) kocht. Sonst fällt mir beim besten Willen niemand ein, der gerne kocht oder backt oder ähnliches... hmm... na ja, ich würde auf jeden Fall gerne einmal Isabell treffen :) Wir würden uns dann halt alle was zukommen lassen, wenn es wirklich so grässlich wird ;D

2) der Geld hat, die Party zu finanzieren
Als aller erstes ist mir Chuck Bass von Gossip Girl eingefallen. Ich mag ihn zwar nicht soo sehr (in der Serie ist er ja manchmal ganz ok, aber in den zwei Büchern die ich bis jetzt gelesen hab ist er einfach unausstehlich), aber ich glaube, wenn er die Party finanzieren würde, dann würde es an nichts fehlen (und Isabells Kochkünste, die ja nicht vorhanden sind, wären dann auch nicht mehr so schlimm. Chuck kann ja was für uns kaufen :D)

3) der eine Szene verursachen könnte
Da fällt mir gleich mal Charlotte aus der Edelstein-Trilogie ein. Ich finde sie recht arrogant und ich glaube sie wäre genau die Richtige für eine richtig schön dramatisch inszinierte Szene :D und nein... ich mag sie nicht besonders... :D

4) der lustig/ komisch ist
Ich finde, dass passt sehr gut zu Puk aus den Plötzlich Feen - Büchern. Er ist oft sehr witzig und lieb. Ich mag ihn sehr :) Zudem erinnert er mich ein bisschen an Peter Pan, aber ich weiß nicht genau, wieso :D

5) der sehr sozial/ beliebt ist
Serena van der Woodsen (Gossip Girl) ! Ganz klar! Besonders in der TV-Serie wird klar, wie beliebt sie ist. Jeder mag sie und ihr werden Fehltritte schnell vergeben. Sie ist ein bisschen das naive reiche Blondchen, welches Schritt für Schritt aber immer erwachsener wird und auch auf eigenen Beinen stehen will. Ich mag sie :)

6) ein Bösewicht ist
Also so ein richtiger Bösewicht ist er jetzt nicht, aber... ich hätte ihn schon sehr gerne bei mir auf einer Party ;D Ich spreche von Damon aus den Tagebuch eines Vampirs -Büchern. Ich finde ihn sehr interessant, da er (besonders in der TV-Serie) oftmals auch "nett" ist und seinen Mitmenschen hilft. Doch dann ist er auch manchmal wieder so selbstsüchtig und arrogant. Ich finde, er ist ein sehr interessanter (und gutaussehender , siehe Ian Somerhalder ;D) Charakter.

7) Ein Ehepaar, was nicht zu romantisch ist
Esme und Carlisle Cullen :) Ich finde die beiden sind einfach ein super (Ehe-)Paar und sie sind nicht zu schnulzig, sondern einfach nur toll. Ich mag die beiden sehr.

8) einen Helden/ eine HeldinIch finde, Katsa aus Die Beschenkte  passt hier sehr gut. Ich finde, sie ist einfach eine typische Heldin. Sie ist stark, unabhängig, sie weiß sich zu verteidigen... Sie ist einfach eine starke Frau, die vor fast nichts zurückschreckt.

9) Einen unterschätzten Charakter
Ich glaube, den kennen jetzt nicht so viele. Hauptmann Karrotte von den Scheibenwelt-Büchern. Ich finde ihn sehr interessant, denn man weiß nie, ob er wirklich so naiv ist oder vielleicht doch nur so tut. Man denkt manchmal, dass er ein bisschen schwer von Begriff ist, aber dann weiß man manchmal nicht, ob er nur so tut... ach, es ist schwer zu erklären :D

10) Einen Charakter deiner Wahl

Staubfinger. Staubfinger aus der Tinten-Trilogie. Diese Bücher waren so ziemlich die ersten Bücher die ich regelrecht vershclungen habe. Daher sind mir die Charaktere der Bücher besonders gut in Erinnerung geblieben und alles war damals für mich magisch an diesem Buch. Besonders Staubfinger. Ich mag ihn total und ich würde ihn gerne einmal treffen und würde dann auch wahrscheinlich reagieren wie Fenoglio :D Und außerdem könnte er noch ein paar schöne Tricks zeigen, die den Abend richtig zauberhaft machen würden :)



Sooo, ich hoffe das hat euch gefallen und ihr macht alle ganz fleißig bei dem TAG mit, den ich übrigens bei BuchlingJanine gesehen habe :) Fühlt euch alle getaggt <3

Liebe Grüße,

Sandra :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen