Montag, 31. Oktober 2011

[Rezension] Das verbotene Eden - David und Juna

Autor:          Thomas Thiemeyer


Sprache:     Deutsch

Verlag:       Pan

Seiten:        460

Preis:          16,99€ (Hardcover-Ausgabe)

ISBN:
            978-3426283608

Altersempfehlung: ab 12-15 Jahre (Angabe von amazon.de. Ich denke,  es ist aber auch durchaus etwas für Ältere)



Klappentext:
"Männer und Frauen.
Feuer und Wasser.
David und Juna.

Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den "dunklen Jahren" leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen.
Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der 17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer..."

Cover/Gestaltung des Buches:
Eigentlich mag ich es nicht so gerne, wenn Menschen auf dem Cover zu sehen sind. Doch hier hat mir das gut gefallen,w eil es einfach gepasst hat. Sowohl vom Stil als auch zur Geschichte. Auf dem Cover kann man David und Juna sehen, die auch genau so im Buch beschrieben werden, wie sie dort zu sehen sind. Ansonsten ist das Cover in grün gehalten, was auch wieder zur Geschichte passt, da im Buch die Städte zum größten teil zerstört sind und alles sehr verwildert ist. Das einzige, was mir nicht so gut gefallen hat war, dass, wenn man den Schutzumschlag abgemacht hat, das Buch ein grelles orange hatte.
Wenn man das Buch aufschlägt kann man einmal vorne und einmal hinten eine Karte sehen, was ich auch sehr gut finde. Diese zeigt das gebiet, wo Juna und David leben.


Inhalt:
Da der Klappentext eigentlich schon das wesentliche zum Buch beschreibt, will ich nichts mehr zum Inhalt sagen.
Was mir sehr gut gefallen hat war der Tagebucheintrag eines Doktors ganz am Anfang des Buches. Man muss nur diese zwei Seiten lesen und schon will man wissen was passiert. Ich hatte richtig Gänsehaut an manchen Stellen! Dieser tagebucheintrag ist auf grauem papier geschrieben. Er ist sozusagen ein "Rückblick" auf die Zeit, wo alles noch normal war. Von diesen Rückblicken gibt es insgesamt drei, wobei jedes auf grauem Papier gedruckt ist und jeweils am Anfang jedes Teils steht (Das Buch ist in 3 Teile unterteilt).
Die kapitel sind abwechselnd aus der Sicht von david und Juna erzählt, nur manchmal von einer anderen Person aus und das auch dann meistens eher kurz. Dadurch lernt man die beiden Hauptchracktere gleichermasen gut kenne, was mir gut gefallen hat.
Sehr schön fande ich auch den Schreibstil von Thiemeyer. Alles hat zusammengepasst und war flüssig und es gab auch keine langweiligen Passagen, was ein dicker Pluspunkt ist.

Charaktere:
Wie der Inhalt schon verrät, sind David und Juna die beiden hauptcharacktere,
David:
David wächst im Kloster auf und ist dort im Skriptorium tätig. Er restauriert Bücher und ist auch sonst ein Bücherwurm. Er liest zum Beispiel Romeo & Julia, was eigentlich verboten ist, weil es da ja um die Liebe zwischen einem Mann und einer Frau geht. Die einzigen, die ihn zu verstehen scheinen sind der Abt und sein Miester Stephan.
David ist kein Kämpfer, im Gegenteil: er ist eher friedvoll. Diesen Charakterzug fande ich sehr interessant, da es oft so ist, dass der männliche hauptcharackter meist der kämpferische ist. Hier war es mal umgekehrt.
Juna:
Thomas Thiemeyer
Juna ist die Tochter der Hohepriesterin und eine kämpferische Seele. Sie ist eine Brigantin und verabscheur die Männer aus tiefstem herzen. Bis sie David kennen lernt...

Ich vergebe 5 von 5 Glückskäfern! :-)


http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png

Kommentare:

  1. Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste, nach einer Leseprobe davon war ich schon begeistert. Und deiner Beurteilung nach ist es ja wirklich gut.

    AntwortenLöschen
  2. I want to to thank you for this good read!
    ! I absolutely enjoyed every bit of it. I have you bookmarked to look at new things you post…

    Also visit my site; how do you get gems on dragonvale for free

    AntwortenLöschen