Samstag, 6. August 2011

Der unsterbliche Alchemyst - Die Geheimnisse des Nicholas Flamel

Dieses Buch von Michael Scott ist der erste Band einer Reihe. Zur Zeit gibt es vier Bände, aber es sollen noch weitere in Arbeit sein.
Ich habe diese Buch von einer Freundin empfohlen bekommen. Zuerst war ich einwenig skeptisch, doch das hat sich schnell wieder gelegt und ich war mittendrin in dieser fantastischen Geschichte! Ich habe alle vier Teile bereits gelesen und warte schon sehensühtig auf die nächsten :)

Aber nun zum Inhalt des ersten Buches.
Klappentext:
""ich bin eine Legende. 
Der Tod hat keine Herrschaft über mich,
Krankheit kann mich nicht anfechten. 
Im Jahre des Herrn 1330 wurde ich geboren, 
vor mehr als sechshundertundsiebzig Jahren. 
Ich war so vieles im Laufe der Zeit. 
Doch zuallererst war ich Alchemyst.
Ich war DER Alechemyst. 
Ich bin der unsterbliche Nicholas Flamel."

Als die Zwillinge Josh und Sophie auf Nicholas Flamel stoßen, geraten sie in einen uralten Kampf mächtiger Wesen, der alles bedroht, was ihnen lieb ist, und der sie begreifen lässt, dass manche Legenden vor allem eines sind: wahr."

Josh und Sophie sind zwei ganz normale Teenager. Sie wohnen derzeit in San Francisco und gehen Nebenjobs nach. Sie wohnen bei einer älteren Dame, die auf sie "aufpasst" währen die Eltern der Zwillinge Ausgrabungen machen (sie sind Archäologen). Die beiden kennen Nicholas Flamel nur als den netten Buchladenbesitzer Nick Flemming, doch nach einem Zwischenall zwischen ihm und dem Magier John Dee erfahren sie die Wahrheit über ihn und seine Frau Perenelle. Dee kann das "Buch Abrahams" an sich reißen und damit entkommen. Das Buch enthält die Formel, mit deren Hilfe die Flamels unsterblich bleiben. Diese verändert sich aber jeden Monat und somit brauchen sie das Buch wieder, wenn sie nicht sterben wollen. Noch dazu kommt, dass Josh und Sophie die Zwillinge aus der Prophezeiung Abrahams sind. Und so beginnt die Ausbildung der Zwillinge und die Suche und Jagd nach dem Buch.


Mein Fazit:
Die Geschichte hat mich wirklich fasziniert. Die Charaktere haben mir alle sehr gut gefallen und es war die ganze Zeit über spannend. Nach jedem Kapitel wollte ich wissen, wie es denn weiter geht und hab deshalb meist bis spät in die Nacht noch gelesen. :)
Was ich auch noch wirklich ineressant finde, dass das die Geschichte vom ersten bis zum vierten Buch sich nur über ca. fünf Tage erstreckt. Wirklich erstaunlich, wenn man bedenkt, was alles passiert.
Absolut Lesenswert und vonn Buch zu Buch wird es immer besser!


Ich vergebe 4 von 5 Glückskäfern! :-)

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png

Eure Butterfly :)

Wie hat Euch dieses Buch gefallen?

Kommentare:

  1. Ich liebe die Bücher auch!!! Stehen fleißig in meinem Regal und ich hab nicht sehr viele Bücher, da ich wenig Geld habe. (ich leih sie immer aus) Aber die schon weil sie einfach klasse sind!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, die sind echt klasse! :-)
    Und bald wird es noch weitere Teile geben, Juhuuu!! :-D

    AntwortenLöschen