Donnerstag, 23. August 2012

[Rezension] Shadow Falls Camp-Geboren um Mitternacht - C. C. Hunter

Autor:C. C. Hunter

Sprache: Deutsch

Verlag: Der Audio Verlag

Gesamtspielzeit: 445 min

CDs: 6

Preis:19,99€

ISBN:
978-3862311484



Inhalt:

  Im Leben der 16-jährigen Kylie geht alles schief: Nach der Scheidung ihrer Eltern, dem Tod der Großmutter und der Trennung von ihrem Freund wird sie in ein Camp für Schwererziehbare geschickt. Doch Shadow Falls ist kein normales Sommercamp hier entpuppen sich die Teenager als Vampire, Werwölfe, Hexen und Gestaltwandler. Als wäre das nicht schon verwirrend genug, kämpfen zwei aufregende Jungs um Kylies Herz. Doch bevor sie sich ihrem Liebesleben widmen kann, muss sie herausfinden, wer sie ist

Aufgepasst liebe Leser! Dieses Hörbuch wird euch garantiert in den Bann ziehen!

Kylie ist ein ganz normales Mädchen - dachte sie jedenfalls. Schon als sie in den Bus steigt der sie zum Shadow Falls Camp bringen soll merkt sie, dass hier irgendwas nicht stimmt. Ihre Campkamaraden scheinen nicht wirklich normal zu sein - sie sehen anders aus und benehmen sich irgendwie merkwürdig. Als ihr dann offenbart wird, wo sie sich befindet - in einem Camp für Paranormale - ist sie zunächst geschockt. Werwölfe! Vampire! Hexen! Und sie ist mittendrin!! Aber Kylie ist doch ein ganz normales Mädchen ohne irgendwelche besodneren Gaben! Sie fügt sich schließlich ihrem Schicksal und nimmt am Campleben teil.
Schon bald freundet sie sich mit den Camp bewohnern an und trifft auch auf zwei Jungs, die ihren Ex weit in den Schatten stellen. Der eine ist sehr liebe voll und bringt sie zum lachen, der andere ist mysteriös und grob zu ihr. Beide haben es ihr ziemlich angetan und dann ist da ja auch noch ihr Ex, der sie anscheinend nicht vergessen hat...
Eigentlich ist es immer so, dass ich mich ziemlich schnell für eine Seite entscheide. Also den einen Jungen dann besser bzw. sympathischer finde. In diesem Fall ist es aber so, dass ich mich wirklich nicht entscheiden kann. Aber ein ist klar, ihren Ex würde ich nicht nehmen! ;-)
Als wär das alles noch nicht genug ist da immer wieder dieser Soldat der sie verfolgt... was will er nur von ihr? Kylie fühlt sich bedroht ... was soll sie nur tun? Sie muss herausfinden, was er will...

Die Sprecherin Anke Kortemeier passt gut zur Geschichte und kann ihre Stimme auch gut verstellen, sodass man mit den Charakteren nicht so durcheinander kommt, was ja vorkommen kann, wenn nicht immer gesagt wird, wer gerade spricht.
Es wird eigentlich nie langweilig, sodass man die 6 CDs relativ schnell durch hat.
Solange der zweite Teil noch nicht erschienen ist werde ich mir auf jeden Fall den ersten nocheinmal anhören :-)

Bewertung: 5/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen