Sonntag, 8. April 2012

[Rezension] Halo - Alexandra Adornetto

Autor: Alexandra Adornetto

Sprache: Deutsch

erscheint: 1. März 2012

Verlag: rororo


Seiten: 560
Preis: 17,95€ (Hardcover)

ISBN:
978-3499216008

Altersempfehlung: ab 14




Inhalt (amazon.de):
In dem verschlafenen Ort Venus Cove scheint die Welt noch in Ordnung. Doch dunkle Mächte sammeln sich, immer öfter kommt es zu unerklärlichen Todesfällen. Bis eines Nachts drei Engel auf der Erde landen, vom Himmel gesandt, um dem Bösen Einhalt zu gebieten. Fasziniert vom Leben der Menschen, mischt sich Bethany, die jüngste und unerfahrenste der drei himmlischen Geschwister, unter die Schüler der Highschool– und verliebt sich Hals über Kopf in den attraktiven Schulsprecher Xavier. Doch ihre Liebe bringt die Mission der Engel in Gefahr, denn niemand darf über ihre eigentliche Herkunft Bescheid wissen. Und schlimmer als der Zorn des Himmels ist die Bedrohung durch das Böse, das bereits ein Auge auf Bethany geworfen hat …
Meine Meinung:
Zu aller erst möchte ich einmal das wirklich wunderschöne und romantisch angehauchte Cover loben, was wirklich wunderbar zum Buch passt, da es zumal einen Engel zeigt - also Bethany- und einen Jungen - Xavier-, welche durch die Sonnenscheinen einen wirklich sehr romantischen und etwas kitschigen Anblick bieten.
Ich habe schon ein paar Lesern gehört bzw. gelesen, dass sie das Buch nur mittelmäßig bewertet haben. Vor allem dehalb, das ihnen die Hauptperson Bethany, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, viel zu naiv und etwas nervig rüberkam. Wenn man Bethany dann kennen lernt merkt man schon, dass sie recht naiv ist und als sie dann mit ihren beiden Geschwistern Ivy und Gabriel, welche leider in der Geschichte ein wenig zu kurz kommen und daher recht eintönig wirken, auf der Erde wandelt, verhällt sie sich ein wenig kindlich, da sie auch noch ein junger Engel ist und die ganzen Eindrücke noch völlig neu für sie sind.
Bethany trifft schon bald auf den gutaussehenden Schulsprecher Xavier, der sozusagen Mister Perfect ist, was das ganze ein wenig unrealistisch darstehen lässt denn: keiner ist perfekt ;-).
Zudem lästt die Handlung ein wenig zu wünschen übrig. Es gibt durch aus viele tolle und interessante Ansätze, die dann aber nicht weiter ausgeführt werden, obwohl man daraus wirklich hätte mehr draus machen können, was ich einwenig schade finde. Man erfährt zum Beispiel nicht viel über die Aufgaben der drei Engel auf der Erde. Auch die Nebencharaktere und der Ort, wo sich alles abspielt werden nicht sehr beleuchtet und es wirkt dadurch alles ein wenig blass. Dadurch, dass das Buch sich aber sehr gut lesen lässt bzw. der Schreibstil Adornettos hier gut gewählt ist, wirken die Passagen meist nicht langatmig. An manchen Stellen musste ich auch durchaus schmunzeln, was mich positiv gestimmt hat.
Trotz der paar Kritikpunkte werde ich mir auf jeden Fall das zweite Buch durchlesen. Ich bin mir sicher, dass man aus der Geschichte noch so einiges rausholen kann und sehe auch in der Autorin noch durchaus mehr Potenzial, wenn ich - als Laie- das jetzt mal so sagen darf ;D.
Mein Fazit:Halo ist mit seiner naiven Liebesgeschichte gewiss nichts für jeden, aber dennoch gut für zwischendurch. Bethany war aber nicht immer nervig durch ihre Art. Sie hatte auch ihre anderen Seiten, die sie so liebenswert gemacht haben. Mister Perfect - Xavier ;-) - war zwar unrealistisch, aber hey, dass ist ein Fantasy-Buch und dieser Typ ein richtiger Traumprinz! Wie gesagt konnte mich die Handlung aber leider nicht ganz überzeugen.

Ich vergebe 3 von 5 Glückskäfern! :-)

Noch etwas über die Autorin:

Kommentare:

  1. Ich fands auch etwas zu perfekt^^ Und langweilig, aber super schöner Schreibstil.

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezension! Kann Dir nur zustimmen. Hab mir auch ein bisschen mehr erwarten, trotzdem ist es eine schöne Liebesgeschichte, wenn auch etwas zu perfekt ;)

    Lg
    Monika
    www.suechtignachbuechern.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo.
    Hab hier einen Award für dich :)
    Schau doch mal vorbei:
    http://annabells-leseecke.blogspot.de/2012/04/award-nummer-11.html
    LG

    AntwortenLöschen
  4. klasse bücher die du vorstellst :))

    und echt hübscher Blog! :)
    würde mich sher freuen wenn du bei mir vorbeischauen würdest und bei meinem über 760 Leser Gewinnspiel mitmachen würdest :)
    ttcybeauty.blogspot.com

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen