Dienstag, 31. Januar 2012

[Lesestatistik] Januar 2012

Gelesene Bücher: 5

- "Echte Feen, falsche Prinzen" von Janette Rellison
- "Mortal Kiss 01 - Ist deine Liebe unsterblich?" von Alice Moss

- "Spiegelkind" von Alina Bronsky
- "Die Bestimmung" von Veronica Roth
- "Plötzlich Fee 01 - Sommernacht" von Julie Kagawa

Insgesamt wären das 2061 Seiten

Hörbücher: 1
- "Flames 'n' Roses" von Kiersten White

Gesamtspielzeit: 06:05:53

(Wenn ihr die Rezensionen zu den Büchern bzw. zu dem Hörbuch lesen möchtet, müsst ihr einfach nur auf das Jeweilpge draufklicken :-) )


Mein Highlight des Monats

 

Donnerstag, 26. Januar 2012

[Rezension] "Die Bestimmung" von Veronica Roth

Autor:         Veronica Roth

Sprache:     Deutsch

erscheint:  März 2012

Verlag:      cbt


Seiten:       480

Preis:         17,99€ (Hardcover)

ISBN:
        978-3570161319

Altersempfehlung: ab 13





Inhalt (amazon.de):

Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …

Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…

Meine Meinung:
Schon das Cover zeigt, dass dieses Buch viel Spannung enthält und es in sich hat. Zu sehen ist hier das Zeichen der Ferox - eine der fünf Fraktionen-, der Tris (Beatrice) nun angehört.

Tris ist die Hauptcharakterin und Ich-Erzählerin des Buches. Zu Anfang ist sie eher zurückhaltend und ihrer früheren Fraktion - die Altruan - entsprechend, versucht sie selbstlos zu sein. Doch schon jetzt merkt man, dass sie dies nicht richtig kann. Sie kann sich nicht völlig dem Lebensstil der Altruan hingeben. Als sie dann auch noch erfährt, dass sie eine Unbestimmt ist, was etwas Gefährliches zu sein scheint, weiß sie nicht mehr, was sie machen soll. Sie entscheidet sich schließlich für die Ferox, bei denen sie sich von nun an immer wieder bei Kämpfen und schweren Aufgaben beweisen muss um nicht als Fraktionslose zu enden - in ihrer Welt das Schlimmste, was einem passieren kann.

Mir hat sehr gut gefallen, wie Tris sich verändert hat. Von einem schwachen kleinen Mädchen zu einer starken Persönlichkeit, die alles versucht um die Aufgaben der Ferox zu bewältigen.
Four, einer der Ausbilder, hat mir auch sehr gut gefallen. Er ist sehr streng und hart zu den Neulingen, aber immer wieder blitzt auch etwas Nettes gegenüber Tris hindurch. Dies war nicht kitschig, was mir sehr gut gefallen hat und hat auch nicht das Hauptthema des Buches ausgemacht. Vielmehr stand Tris' Ausbildung im Mittelpunkt und die Verschwörung gegen eine ganz bestimmte Fraktion - die Altruan. Und gegen Beatrice Familie.

Was auch sehr schön dargestellt wurde, war der innere Konflikt. Die Menschen sollten nur auf eine bestimmte Weise denken - nämlich ihrer Fraktion entsprechend. Doch da Tris eine Unbestimmte ist, trägt sie von jeder Fraktion einen Teil in sich und kann so auch nicht ganz zugeordnet werden. Immer wieder konnte man aber auch bei anderen diesen Konflikt sehen. Die Menschen kann man eben nicht in eine bestimmte Gruppe zuordnen und sie so in ihrem Denken lenken. Doch genau das ist es, was manche in Tris Welt wollen und zur Gefahr für andere wird.

Durch den wunderbaren Schreibstil der Autorin lässt sich das Buch wirklich gut lesen und da immer wieder Spannung aufgebaut wird kann man es kaum aus der Hand legen und hat wirklich Spaß dran!

Mein Fazit:
Dieses Buch ist nicht ohne Grund ein Bestseller-Roman in den USA geworden! ich bin mir sicher, dass es im März auch bei uns in Deutschland ganz oben auf der Liste steht. Ein wirklich toller Auftakt zu einer Dystopie-Trilogie!

Ich vergebe 5 von 5 Glückskäfern! :-)

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png

© Foto: Nelson Fitch
Noch etwas zur Autorin:

Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später “Die Bestimmung” wurde, und mit dem sie in den USA auf Anhieb die Bestsellerlisten stürmte.
(Quelle: Random House)







Folgebände

Insurgent ist der 2. Teil der Trilogie und erscheint im Mai in den USA. Das Erscheinungsdatum für Deutschland ist noch nicht bekannt.

Dienstag, 24. Januar 2012

[Neuzugang]#15

Nach dem Sommer

Autor
:         Maggie Stiefvater

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Audio-Verlag

Gesamtspielzeit:390 min.

CDs:           6


Preis:          22,99€

ISBN:
        978-3-89813-979-3

Inhalt:
Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Sonntag, 22. Januar 2012

[Neuheiten] Februar 2012

Hier ein paar Bücher, die im Februar 2012 erscheinen. Wieder einmal viele neue tolle Bücher!! :-)
Touched - Der Preis der Unsterblichkeit
von Corrine Jackson
erscheint am 21. Februar
Preis: 16,95€

"Wie ein feuriger Blitzschlag ... ... fühlt es sich an, als Asher in Remys Leben tritt. Doch sich ihm zu nähern, bedeutet tödliche Gefahr. Funken sprühen, wenn sie sich berühren, und diese machtvolle Energie ist kaum zu bändigen. Aber Remy will nichts mehr riskieren, zu lange hat sie gelitten unter ihrem gewalttätigen Stiefvater und der Feigheit ihrer Mutter, deren Schmerzen sie immer wieder auf sich nahm. Denn Remy verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Sie kann Menschen durch Berührung heilen. Im friedvollen Maine, wo ihr leiblicher Vater mit seiner neuen Familie lebt, will sie endlich ein normales Leben führen. Doch kann sie ihrem Schicksal entrinnen? Kann sie Asher entkommen? "



Mortal Kiss 02 - Wem gehört dein Herz?
von Alice Moss
erscheint im Februar
Preis: 14,99€

"Mit Finn für immer an ihrer Seite und den Ferien vor der Tür könnte für Faye eigentlich der beste Sommer ihres Lebens beginnen. Doch der Kampf gegen die uralten Kreaturen der Finsternis hat tiefe Spuren hinterlassen nicht nur bei ihr. Lukas verschwindet plötzlich spurlos, und den meisten Bewohnern von Winter Mill scheint das völlig egal zu sein. Selbst als zwei unheimliche Fremde in der Stadt auftauchen und seltsame Fragen über ihn stellen. Aber Finn will Lukas nicht im Stich lassen und macht sich mit Faye auf die Suche. Ohne zu ahnen, dass sein Wolfsrudel erneut in großer Gefahr schwebt und die dunklen Mächte längst ein neues Ziel verfolgen "



Weiße Krähe
von Marcus Sedgwick
erscheint am 1.Februar
Preis: 12,90€

"Als die siebzehnjährige Rebecca in den kleinen Küstenort Winterfold kommt, weiß sie nicht, was sich hier mehr als ein Jahrhundert zuvor abgespielt hat. Sie weiß nichts über die furchtbaren Experimente des damaligen Dorfpfarrers gemeinsam mit einem Fremden, die mehreren Menschen das Leben kosteten und allein der Beantwortung einer Frage dienten: Gibt es ein Leben nach dem Tod? Was erwartet uns im Jenseits? Erst durch ihre neue Freundin Ferelith erfährt Rebecca von der gespenstischen Vergangenheit des Ortes. Nur was hat die rätselhafte bleiche Ferelith heute noch damit zu tun? Will auch sie insgeheim das Rätsel des Todes lösen? Rebecca zweifelt. Ist Ferelith eine Gefahr für sie? Oder nur eine gute, wenn auch geheimnisvolle Freundin?"


Virtuosity - Liebe um jeden Preis
von Jessica Martinez
erscheint am 17.Februar
Preis: 12,99€

"Die siebzehnjährige Carmen ist ein Star. Sie tourt mir ihrer Geige durch die Welt und spielt überall vor ausverkauften Konzertsälen. Doch die Konkurrenz ist hart. Beim Guarneri-Wettbewerb treten Jungstars aus den verschiedensten Ländern gegeneinander an - und nur der Sieg zählt. Carmen steht unter Druck, den sie nur noch mit Tabletten in den Griff bekommt. Doch dann lernt sie Jeremy kennen, ihren ärgsten Konkurrenten um den Sieg. Und obwohl Carmen weiß, dass sie sich vor ihm in Acht nehmen sollte, fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Für Carmen ist die Zeit gekommen, sich zu entscheiden: Setzt sie auf Sieg oder auf die Liebe ... "


PinkMuffin@BerryBlue. Betreff: KlatschMohnvon Hortense Ullrich und Joachim Friedrich
erscheint am 21.Februar
Preis: 12,95€

"Ein Panzerknacker mit schwachen Nerven, ein Heiratsschwindler im Kaktustopf, ein Detektiv am Marterpfahl - und das ist noch lange nicht alles! Er nennt sich BerryBlue. Sie sich PinkMuffin. Er wuchtet Sahnetorten im Café seiner Eltern. Sie ist eine aufmüpfige Tochter aus gutem Hause. Die beiden hatten absolut nichts miteinander gemeinsam. Bis sie sich über eine fehlgeleitete E-Mail kennengelernt und die verrücktesten Abenteuer erlebt haben. Und das, ohne sich je richtig getroffen zu haben. Doch dann ändert sich alles. Sie treffen sich und küssen sich. Danach überschlagen sich die Ereignisse: BerryBlue landet am Marterpfahl und PinkMuffin in der Kanalisation. Ein Hund bewaffnet sich mit einer Brille und ein Detektiv mit einem Lutscher. Und das ist erst der Anfang ... Der siebte und letzte Band der PinkMuffin-Serie der Bestseller-Autoren Hortense Ullrich und Joachim Friedrich "


Küss den Wolf - Rotkäppchens zauberhafte Lovestory
von Gabriella Engelmann
erscheint im Februar
Preis: 9,99€

"Pippa ist verliebt! In Leo, den attraktivsten, charmantesten Typen, den die Welt je gesehen hat. Glücklich wie noch nie, macht sie sich auf den Weg zu ihrer Großmutter, doch in deren idyllischem Waldhäuschen passiert gerade eine unerklärliche Katastrophe nach der anderen. Irgendetwas geht dort ganz und gar nicht mit rechten Dingen zu. Und Pippa fragt sich, was der mysteriöse Marc damit zu tun hat."


Illusion - Das Zeichen der Nacht
von Ana Alonso
erscheint im Februar
Preis: 17,99€

"Ein Zeichen, so alt wie die Menschheit selbst.
Ein Zeichen, das Freund von Feind unterscheidet.
Ein Zeichen, das Liebe bedeutet und Tod.
Vieles hat sich verändert, seit Erik in der heiligen Höhle gestorben ist. Die Magie ist nicht mehr nur den Medu vorbehalten, sondern nun auch den Menschen frei zugänglich. Auf den Spuren eines Verräters hält Jana sich in Venedig auf, wo sie sich schon bald in einem verwirrenden Netz aus Täuschungen und Betrug gefangen sieht und abwägen muss zwischen ihren ehrgeizigen Zielen und ihrer Liebe zu Alex."


Kyria & Reb - Bis ans Ende der Welt
von Andrea Schacht
erscheint im Februar
Preis: 17,99€

"Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Das geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems New Europe . Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebell aus dem Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat. Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst vergangenen Zeiten bewahrt. Doch schon bald sind die Verfolger Kyria und Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie zu vernichten. Zum Glück hat Kyria Freunde an ihrer Seite und einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt ... "



Das Land der verlorenen Träume
von Caragh O´Brien
erischt am 20.Februar
Preis: 16,99€

"Sei stark und mutig, Gaia!

Die sechzehnjährige Gaia Stone, eine junge Hebamme, muss aus ihrer Heimat fliehen, mit nichts als den Kleidern am Leib und ihrer neugeborenen Schwester im Arm. Alles wurde ihr genommen – sind doch ihre Eltern ermordet und die Liebe ihres Lebens verhaftet worden, und die zerstörte Welt, in der sie lebt, straft unbarmherzig jede Schwäche. Als ein Fremder sie mitten im Ödland vor dem Verdursten bewahrt, scheint sie zunächst gerettet. Doch das Dorf des Fremden nimmt Gaia erst die Schwester und dann auch noch die Freiheit. Verzweifelt und entmutigt gibt sie beinahe auf. Schließlich besinnt sich Gaia jedoch darauf, dass vor allem anderen das Leben zählt – und sie stellt sich ihrem Schicksal, ihrer Verantwortung für ihre Schwester und einer neuen, zarten Liebe …"

Hey-Hey-Hey :-)

Hey Leute! Wir seht habe ich in den letzten paar Tagen nichts gepostet. Die Schule nimmt mich wieder voll ein und ich komme nicht so oft zum Lesen, wie ich es gern hätte, da ich auch noch meinen Führerschein mache. Daher wollte ich euch mitteilen, dass es entweder heute oder morgen eine neue Rezension von mir geben wird. Und zwar von Die Bestimmung. Danach werde ich Plötzlich Fee - Sommernacht lesen. Ich hoffe, ich langweile euch nicht und ihr lest fleißig meinen Blog weiter :-)

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,

Sandra :-)

Mittwoch, 18. Januar 2012

[Neuzugang]#14

 
Autor:       Julie Kagawa

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Heyne


Seiten:      496

Preis:         16,99€ (Hardcover)

ISBN:
        978-3453267213

Altersempfehlung: /



 

Inhalt (amazon.de):
Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet.
___________________________________________________________________________________


Autor:       Veronica Roth

Sprache:     Deutsch

Verlag:        cbt

Seiten:      480

Preis:         17,99€ (Hardcover)

ISBN:
        978-3570161319

Altersempfehlung: /





Inhalt (amazon.de):
Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…

Montag, 16. Januar 2012

[Rezension] "Spiegelkind" von Alina Bronsky


Autor:       Alina Bronsky

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Arena

Seiten:       301

Preis:         14,99€ (Hardcover)

ISBN:
        978-3401067988

Altersempfehlung: ab 12



Kurzbeschreibung:
Juli ist 15 und lebt in einer Welt, in der es gefährlich sein kann, wenn man nicht Normal ist. Alles scheint geregelt zu sein, jeder ist verschlossen und oberflächlich. Doch für Juli ist dieses Leben eben - genau - normal. Doch dann gerät alles aus den Fugen, denn plötzlich ist Julis Mutter spurlos verschwunden. Sie wusste schon immer, dass ihre Mutter nicht so ist, wie andere, doch was sie dann erfährt, verblüfft sie vollkommen: Ihre Mutter gehört zu der Art der Pheen, die von den Normalen, zu denen auch Julis restliche Familie zählt, verachtet wird. Wurde ihre Mutter etwa entführt? Juli versucht alles um Antworten zu erhalten, doch ihr Vater zeigt sich verschlossen. Und dann ist da auch noch Ksü, die so anders ist von ihrer Art her und zudem noch recht seltsam aussieht.Vielleicht können Ksü und ihr Bruder Ivan Juli helfen herrauszufinden, was hinter all dem steckt...

Meine Meinung:
Das Cover des Buches hat mir von Anfang an wirklich sehr gut gefallen. Ich fande die Gestaltung einfach wunderschön und im nachhinein auch passend zum Thema. Darauf zu erkennen ist, wie ich finde, ein Wald. Dieser Wald spielt eine besondere Rolle in der Geschichte, da Julis Mutter viel malt und auf ihren besonderen Bildern immer wieder ein Wald mit zu sehen ist. Wenn man das Buch in den Händen hält, kann man auch noch leichte silberne Fäden erkennen, die sich über das ganze Buch ziehen (was man leider nicht auf dem Bild oben erkennen kann). Das Cover ist also ein echter Eyecatcher - eben ein richtiges Highlight!

Durch den leichten Schreibstil und die nicht allzu langen Kapiteln kommt man sehr leicht durchs Buch. Es ist also keine schwere Lektüre und man hat es relativ schnell durch, was mir sehr gut gefallen hat. Man kommt gut in die Geschichte rein und lernt immer mehr über die Welt, in der Juli lebt, und ihre Regeln dazu. Schade finde ich allerdings, dass man nicht genau erfährt, wo die Geschichte spielt - ob in den USA, Deutschland oder vielleicht auch in einem ausgedachten Land. Die Zeit wird hier auch nicht genau genannt, obwohl es sich schon erahnen lässt, dass es eher in der heutigen Zeit, vielleicht aber auch in naher Zukunft spielt. Dieser Punkt war für mich aber eher nebensächlich, da es für die Geschichte keine große Rolle gespielt hat.

Juli, die Hauptperson und Ich-Erzählerin, beschreibt sich selbst als recht unauffällig und "normal". Doch schon am Anfang des Buches merkt man, dass sie auch aufbrausend sein kann. Sie ist eben nicht wirklich normal, aufgrund der Herkunft ihrer Mutter. Mir hat gefallen, dass sie sich nicht hat unterkriegen lassen und immer weiter versucht hat ihre Mutter zu finden. Ich fande ihr Handeln, so, wie es Bronsky geschrieben hat, auch glaubwürdig und nicht irgendwie unverständlich. Man konnte auch gut sehen, wie sie sich in ihrem Denken verändert hat und immer mehr erkannte, wie merkwürdig sich die "Normalen" eigentlich verhalten. Was mich bloß ein bisschen stutzig gemacht hat, war, dass sie angeblich noch nie etwas von Pheen gehört hat, obwohl dieses Wort z.B. in ihrer Schule häufig als Schimpfwort benutzt wird - sprich: Alle außer sie wissen über Pheen bescheid.
Immer wieder wurde daraufhingewiesen, wie allein Juli sich fühlt und diese Stimmung hat sich dann auch auf mich ausgwrikt. Ich konnte so richtig mit ihr mitfühlen und als Juli und Ksü sich angefreundet hatten, war ich immer froh, wenn Ksü da war und hab sie, wie Juli, immer mehr gemocht.
Insgesamt hat mir Ksüs Charakter wirklich sehr gut gefallen. Ich fande ihre Leichtigkeit und Herzlichkeit, in dieser sonst so doch recht kalten Welt, einfach schön und auch einzigartig. Ich könnte sie mir als Freundin sehr gut vorstellen, trotz ihres sehr eigensinnigen Aussehens - denn Ksü hat auf ihrem glatt rasiertem Kopf eine Schlange, die, wie sie selbst sagt, keine Tätowierung ist. Was es ist müsst ihr schon selbst herausfinden ;-)

Sehr eindrucksvoll fande ich auch das Ende der Geschichte - insbesondere der letzte Satz hat mich wirklich verblüfft zurück gelassen. Ich kann es wirklich kaum erwarten, wie es weiter gehen wird. Diese eine Frage in meinem Kopf MUSS unbedingt beantwortet werden! Leider ist mir noch nicht bekannt, wann der zweite Teil der Trilogie erscheinen wird.

Fazit:
Eine wirklich schöne Geschichte, die einen im wahrsten Sinne des Wortes aus dem normalen Alltag reißt. Ich freue mich auf die Folgebände und vergebe 4 von 5 Glückskäfern :-)

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png


Für mehr Infos über Pheen - einfach hier klicken!
Noch etwas über die Autorin:
Alina Bronsky, Jahrgang 1978, war Medizinstudentin, Werbetexterin und Redakteurin bei einer Tageszeitung, bis sie eines Tages ein Manuskript an drei Verlage schickte und auf Anhieb die Zusage bekam. Ihr Debüt „Scherbenpark” gehörte zu den meist beachteten Debüts des Jahres 2008 und wurde für diverse Preise nominiert, darunter den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ihr zweiter Roman „Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche” stand auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis. Die Rechte an Bronskys Romanen wurden in über zehn Länder verkauft, sie erscheinen unter anderem in den USA und Italien.

Samstag, 14. Januar 2012

[Rezension] "Flames 'n' Roses" (Hörbuch) von Kiersten White

Flames 'n' Roses - Lebe lieber übersinnlich

Autor
:         Kiersten White

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Jumbo Medien

Gesamtspielzeit: 06:05:53

CDs:           5

Preis:          22,99€

ISBN:
        978-3-8337-2808-2

Inhalt:
"Mit ihrer rosafarbenen, mit Strasssteinen besetzten Ausrüstung macht die sechzehnjährige Evie Jagd auf Vampire, Werwölfe und andere Kreaturen. Schon seit Jahren arbeitet sie für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler. Als eines Tages der siebzehnjährige Gestaltwandler Lend in der Zentrale der IBKP auftaucht, steht Evies Leben plötzlich Kopf. Kurz darauf werden zahlreiche Paranormale auf mysteriöse Weise getötet - und irgendwie scheinen die Morde mit Evie in Zusammenhang zu stehen."

Meine Meinung:
Das Cover wurde hier genauso gestaltet, wie bei dem gleichnamigen Buch. Darauf zu sehen ist ein Mädchen, welches wahrscheinlich Evie sein soll. Das viele Pink/Rosa passt gut zu ihrem Charakter, da es ihre Lieblingsfarbe ist. Ich finde es insgesamt sehr schön. Was mir zudem noch gefallen hat, waren die individuellen Farben der 5 CDs. Diese gingen von Grautönen bis hinzu verschiedenen Pink-/Rosatönen.
Die Sprecherin Petra Schmidt-Schaller hat, wie ich finde, sehr gut zur Geschichte gepasst. Ihre Stimme ist mädchenhaft, aber auch keck und sie kann gut das Freche Evies mit ihrer Stimme darstellen. Ich fande ihre Stimme sehr angenehm und sie konnte die unterschiedlichen Charaktere durch ihre Stimme auch sehr gut unterscheidbar machen.
Die Gescichte wird die ganze Zeit über aus Evies Sicht erzählt (in der Ich-Perspektive). Zusammen mit Schmidt-Schallers Stimme erscheint so Evie sehr echt. Mir hat sie vom Charakter her wirklich gut gefallen. Sie ist lustig und frech, kann aber auch ernst sein. Man merkt, dass die Autorin sich viel mit ihr beschäftigt hat und sie dadurch nicht "flach" erscheint. Und nicht nur Evies Charakter war gut dargestellt, sondern auch die der anderen. Dadurch erhält die Geschichte von mir schon mal einen dicken Pluspunkt, da ich finde, dass langweilige Charaktere das Schrecklichste ist, was in einem Buch bzw. Hörbuch vorkommen kann.

Evie ist, wie schon gesagt, Mitglied einer Geheimorganisation, die Jagd auf paranormale Wesen macht. Sie ist für diese Oragnisation ziemlich wichtig, da sie durch das sogenannte "Cover" der Wesen hindurchsehen kann, sprich, sie kann Paranormale sofort entlarven. Dadurch trifft sie auch auf Lend, der in die Organisation eingebrochen ist. So etwas wie ihn hat Evie noch nie zuvor gesehen. Er kann nämlich die Gestalt von jedem annehmen, aber er selbst hat nicht wirklich ein Aussehen. Sie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann, schließlich wurde ihr seit je her eingeblöst, dass man Paranormalen nun mal nicht trauen kann. Und plötzlich kommt es immer häufiger zu Morden. Evie ist verwirrt und fragt sich, was das alles zu bedeuten hat.
Und dann ist da auch noch Reth, einer der Feen, die immer versuchen, die Befehle, die sie erhalten, zu ihrem Vorteil auszunutzen. Reth ist sowas wie Evies Ex-Freund und er will sie haben, komme was wolle - doch das darf nicht sein, sonst würde Evie für immer ihr Herz verlieren.
So steht Evie vor zwei Problemen: Reth, der versucht ihr Herz zu stehlen; und das unbekannte Wesen, welches Unschuldige tötet.
Und anscheinend ist Lend doch nicht so gefährlich, wie alle denken ...
Evie muss herausfinden, was vor sich geht. Und das Schnell, bevor sie selbst auch in Gefahr gerät.

Fazit:
Alles in allem fande ich dieses Hörbuch einfach klasse! Es war wirklich alles verteten: Humor, Spannung, Liebe und viele, viele Geheimnisse und Wendungen in der Geschichte! Kauft es euch oder leiht es euch aus, aber hört es euch an (bzw. lest es :D)! Es ist echt eine super tolle Geschichte die mich hundertpro überzeugt hat und dazu noch ein Ende hat, dass ich so nicht erwartet habe!

Darum vergebe ich auch 5 von 5 Glückskäfern :-)

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png

Noch etwas über die Autorin:
Kiersten White, geboren 1984 in Utah, lebt mir ihrem Mann und zwei Kindern in San Diego und führt ein ganz normales Leben. Diese Fülle an Normalität hat dazu geführt, dass sie alle paranormalen Dinge absolut faszinierend findet - unter anderem Feen, Vampire und Popkultur. Kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes fing sie an zu schreiben, und hat bis heute nicht damit aufgehört. Flames 'n' Roses ist ihr erstes Buch.





Noch etwas über die Sprecherin:
Das Foto zeigt Petra Schmidt-SchallerPetra Schmidt-Schaller, 1980 in Magdeburg geboren, wuchs in Ostberlin auf. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig. Petra Schmidt-Schaller arbeitet heute als Schauspielerin und Sprecherin. Sie stand bereits in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen vor der Kamera, unter anderem in "SOKO Leipzig", "Tatort", "Löwenzahn" und "Almanya - Willkommen in Deutschland". 2008 erhielt Petra Schmidt-Schaller den Bayerischen Filmpreis 2007 als beste Nachwuchsdarstellerin. Ebenfalls wurde sie für den Deutschen Filmpreis in der Kategorie der besten weiblichen Nebenrolle nominiert. Petra Schmidt-Schaller lebt in Berlin.

[Gewinnspiel] von Alina!

Hey Leute! Ich habe soeben ein Gewinnspiel auf Alinas Blog entdeckt. Zu gewinnen gibt es das Buch "Die Auswahl" und noch ein paar andere Kleinigkeiten! Wer mitmachen will, einfach hier klicken :-) 

 Weitere Infos, und wie ihr Lose sammeln könnt, findet ihr auf Alinas Blog!

Liebe Grüße und viel Glück ;-)
Sandra

[Neuzugang]#13

Hey Leute! Diese Woche kamen 3 Bücher bei mir an. Ich hatte gehofft, dass mich heute noch ein viertes Päkchen erreicht, aber das lässt leider noch ein bisschen auf sich warten, na ja, macht ja nix :-). Und hier die 3 Neuzugänge:

Spiegelkind

Autor:       Alina Bronsky

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Arena

Seiten:       301

Preis:         14,99€ (Hardcover)

ISBN:
        978-3401067988

Altersempfehlung: /




Kurzbeschreibung:
Im Leben der 15jährigen Juli ist alles geregelt. Auffallen ist gefährlich, wer der Norm nicht entspricht, wird verfolgt. Doch dann verschwindet Julis Mutter plötzlich spurlos und der Vater zittert vor Angst. Nach und nach kommt Juli hinter das Geheimnis ihrer Familie: Ihre Mutter ist eine der wenigen Pheen, die wegen ihrer besonderen Fähigkeiten in der Gesellschaft der totalen Normalität gefürchtet und verachtet werden. Gehört auch Juli bald zu den Ausgestoßenen? Zusammen mit ihrer neuen Freundin Ksü und deren Bruder Ivan macht sie sich auf eine gefährliche Suche - nach der verschwundenen Mutter, der verbotenen Welt der Pheen und der Wahrheit über sich selbst.
Zu diesesm Buch muss ich noch sagen, dass ich das Cover einfach unglaublich schön finde! Was auf dem Bild leider nicht zu sehen ist: Wenn man das Buch ein bisschen hin- und herdreht sind leichte silberne "Fäden", die über all verteilt sind, zu erkennen. Wirklich wunderschön!
____________________________________________________________________________________
Der Märchenerzähler

Autor:       Antonia Michaelis

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Oetinger


Seiten:      446

Preis:         16,95€ (Hardcover)

ISBN:
        978-3789142895

Altersempfehlung: /





Kurzbeschreibung:
Geliebter Mörder? Atemlos spannend - ein Meisterwerk von Antonia Michaelis.
Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden? Ein temporeicher Thriller und ein zu Herzen gehende Liebesgeschichte lässt nicht los! Eindrucksvoll, begeisternd und abwechslungsreich - eine ganz neue Antonia Michaelis.
_____________________________________________________________________________________
Indiana Jones und das Schwert des Dschingis Khan

Autor:       Wolfgang Hohlbein

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Goldmann

Seiten:       311

Preis:         früher 9,90DM, heute ab 0,57€bei amazon.de

ISBN:
        978-3442097265

Altersempfehlung: /



 

Kurzbeschreibung:

Washington, russische Botschaft.Die schöne Sowjetkommissarin Tamra Jaglova lädt Indiana Jones ein, an einer Expedition in die äußere Mongolei teilzunehmen. Es geht um eine alte Legende. Und darum, was passieren könnte, wenn die Legende Wahrheit wird. Wenn das Schwert des Kahn gefunden wird, so die Sage, wird das Mongolenreich zu alter Größe wiederauferstehen. Die wilden Horden sind bereit. Ein hochriskantes Unternehmen für Indy, auf den Gegner aller Nationen warten: Russen, Chinesen, Deutsche und Japaner. Eins jedoch ist klar. Einem Abenteuer weicht man nich aus. Und so beginnt die wilde Hetzjagd quer über die Kontinente.

Dienstag, 10. Januar 2012

[Neuzugang]#12 /[Ich höre]

Flames 'n' Roses - Lebe lieber übersinnlich

Autor
:         Kiersten White

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Jumbo Medien

Gesamtspielzeit: 06:05:53

CDs:           5

Preis:          22,99€

ISBN:
        978-3-8337-2808-2

Inhalt:
"Mit ihrer rosafarbenen, mit Strasssteinen besetzten Ausrüstung macht die sechzehnjährige Evie Jagd auf Vampire, Werwölfe und andere Kreaturen. Schon seit Jahren arbeitet sie für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler. Als eines Tages der siebzehnjährige Gestaltwandler Lend in der Zentrale der IBKP auftaucht, steht Evies Leben plötzlich Kopf. Obwohl sie Lend misstrauen sollte - schließlich ist er ein Paranormaler - verliebt sie sich in ihn. Kurz darauf werden zahlreiche Paranormale auf mysteriöse Weise getötet - und irgendwie scheinen die Morde mit Evie in Zusammenhang zu stehen."

Montag, 9. Januar 2012

[Rezension] "Mortal Kiss 01 - Ist deine Liebe unsterblich?" von Alice Moss

Mortal Kiss 01 - Ist deine Liebe unsterblich?

Autor:       Alice Moss

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Egmont-Ink



Seiten:       347

Preis:         17,99€ (Hardcover)

ISBN:
        978-3863960186

Altersempfehlung: ab 13




Kurzbeschreibung:

Als ihre Blicke sich zum ersten Mal treffen, steht für Faye die Welt still. Ihr Herz erinnert sich an diesen Jungen, scheint ihn seit einer Ewigkeit zu kennen. Dabei sind sie sich nie begegnet Doch Finn gibt sich distanziert, geht ihr demonstrativ aus dem Weg. Ganz im Gegensatz zu Lucas, der mit Faye flirtet, als gäbe es kein Morgen. Faye weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Und das ausgerechnet jetzt, wo alles um sie herum aus den Fugen gerät: Unheimliche Wölfe streifen durch die Wälder, eine Motorradgang hält die Stadt in Atem und die Polizei findet die Leiche eines Fremden im Schnee. Der Tote trug ein Foto bei sich. Ein Foto von Faye.

Meine Meinung:
Auf dem Cover ist ein Mädchen und ein Junge zu sehen. Das Mädchen soll höchstwahrscheinlich Faye darstellen und der Junge entweder Finn oder Lucas, was ich hier nicht ganz deutlich sagen kann. Man kann außerdem noch eine Winterlandschaft ausmachen und einen Wolf in der Mitte, was alles sehr gut zur Geschichte passt, das Wölfe und der frühe Wintereinbruch in Winter Mill eine große Rolle spielen.

Der Klappentext gibt eigentlich schon die ersten 100 Seiten des Buches wieder. Man erfährt mehr über Faye und ihre beste Freundin Liz und schließlich auch über Finn, ein Mitglied der Black Dogs, eienr Motorgang, die zurzeit in Winter Mill nächtigt, und Lucas, der mit seiner reichen Mutter in das kleine "Dorf" gezogen ist und allein durch seine Anwesenheit jegliche Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Faye hat einen ganz sympathischen Charakter und ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Sprich: Sie interessiert sich für Mode, hat eine beste Freundin und Jungs spielen in ihrem Leben auch hin und wieder eine Rolle. Noch dazu fotografiert sie gerne und ist Mitglied der Schülerzeitung. Sie lebt bei ihrer Tante Pam, da ihr Vater viel auf Reisen ist und ihre Mutter tot. Das Einzige, was mich ein wenig gestört ist, dass immer wieder erwähnt wird, wie sehr sie und Liz sich mögen und dass sie schon seit klein auf befreundet wären, aber Faye Liz nichts von den Vorfällen, die ihr (Faye) wiederfahren erzählt. das fande ich schon ein bisschen seltsam und eher unglaubwürdig, da ich nich denke, dass jemand solche Sachen für sich behalten kann. Ich zumindest nicht :D.
Liz interessiert sich, ähnlich wie Faye, sehr für Mode und Jungs. Sie hat ein ziemlich aufgewecktes Wesen und ist recht naiv, was mich manchmal etwas genervt hat. Aber ich war positiv überrascht, wie sie sich im Laufe der Geschichte weiterentwickelt hat und nicht mehr so überemotional sondern eher gefasst und mutig wirkte. Als Lucas in ihrer Schuke auftaucht ist sie gleich hin und weg von ihm.
Lucas scheint sich doch eher für Faye zu interessieren, was ihr sehr missfällt. Er hat mir von den Charakteren mit am besten gefallen. Er hatte mehr Facetten als die anderen. Zum einen war er der coole reiche Sunnyboy, der immer einen frechen Spruch auf den Lippen hatte, und dann wieder der sehr nachdenkliche und ruhige Junge, was mir sehr gefallen hat.
Schließlich ist da noch Finn, der, wie schon gesagt, Mitglied der Black Dogs ist. Als er Faye zum ersten Mal sieht kann er kaum die Augen von ihr lassen. Und auch Faye findet Finn immer mehr faszinierend doch Finn gibt sich unnahbar und verwirrt mit das, was er sagt Faye nur.

Was mir auch sehr gut gefallen hat war, dass die Geschichte aus verschiedenen Sichten erzählt wird. So lernt man die einzelnen Charaktere besser kennen und versteht mehr von der Geschichte.
Die Story des Buches besteht eigentlich aus zwei Themen. Zum einen geht es um die Liebesgeschichte zwischen Faye und... ja, zwischen wem? Denn hier gibt es zwei Jungs, die Fayes Herz berühren.
Er stand ganz nah vor ihr. ihr Blick sprang zu seinen Lippen, und plötzlich wollte sie seine Umarmung spüren.
Doch welcher ist es? Sie versteht nicht, wie sie den einen so sehr mögen kann, wenn sie doch auch noch von einem anderen so sher angetant ist. Faye ist sich immer weniger sicher, wen sie wirklich liebt. Doch am Ende ist sie sich schließlich sicher.
Sie konnte ihn nicht mögen... das durfte einfach nicht sein! Ja, langsam dämmerte ihr, dass Lucas viel netter war, als sie zunächst angenommen hatte, aber das bedeutete nichts. oder etwa doch?

Und dann ist da auch noch die Tatsache, dass immer mehr merkwürdige Dinge in dem sonst so ruhigen Winter Mill passieren. Faye und Liz fragen sich, was das wohl zu bedeuten hat. Immer mehr Menschen benehmen sich ganz komisch, als seien sich wie hypnotisiert. Was hat das alles zu bedeuten? Hat das alles etwa was mit den Black Dogs zu tun? Und warum ist das Wetter im September schon wie im tiefsten Winter - und das nur in Winter Mill?
All diese Fragen sind mir im Laufe des Buches durch den Kopf gegangen. Zu Anfang fande ich es nicht sonderlich spannend, doch zur Mitte hin hatte es mich dann doch gefesselt. Mit einem solchen Verlauf der Geschichte hatte ich zu Beginn des Buches nicht gerechnet.
Die Sprache und der Sreibstil waren recht einfach gewählt, was mich aber ein bisschen gestört hat waren verschiedene Wiederholungen in der Geschichte.

Mein Fazit:
Alles in allem ein schönes Jugendbuch das einen Mix aus Liebes- und Fantasyroman darstellt. Es hatte zwar seine kleinen Schwächen, doch ich glaube, dass der nächste Band noch besser wird. So vergebe ich 3,5 von 5 Glückskäfern :-)
http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/32/cucaracha-icon.png

Freut euch auf einen zweiten Band!!

Mortal Kiss 02: Wem gehört dein Herz?

Erscheint im Februar 2012!




Mortal Kiss: Wem gehört dein Herz?




Sonntag, 8. Januar 2012

[Mein Lied der Woche] #10


Kennt ihre den Film Einfach zu haben? Ich hatte ihn mir vor kurzen mal angeschaut und da kam auch dieses Lied drin vor. Ich fande die Szene so lustig, dass ich sie mir nochmal bei youtube.com anschauen musste! Jetzt hab ich auch einen Ohrwurm und muss das Lied die ganze Zeit singen :D Und hier für euch die Szene aus dem Film:



Es handelt sich bei dem Lied um

Pocket full of Sunshine von Natasha Bedingfield

Und hier nochmal das Lied in voller Länge :-)





Infos zu Natasha Bedingfield:
"Im Mai 2004 erschien Bedingfields erste Single Single, die auf Anhieb Platz drei in den britischen Charts erreichte. Mit der Nachfolgesingle These Words landete sie im August 2004 auf Platz eins der britischen Singlecharts und hielt diese Position für zwei Wochen. In den deutschen Singlecharts erreichte These Words eine Woche lang Platz zwei.
Im Jahr 2005 verkörperte sie als 3D Figur im Videospiel 007 - Liebesgrüsse aus Moskau eine Tochter eines Botschafters.
In Zusammenarbeit mit den Produzenten Andy Frampton, Steve Kipner und Mark Stent entstand das Album Unwritten, auf dem auch der Rapper Bizarre aus Eminems Band D12 zu hören ist. In der ersten Woche nach Veröffentlichung erreichte das Album Platz eins der britischen Albumcharts. In den deutschen Albumcharts kam es in die Top 20.
Im Mai 2007 erschien Bedingfields zweites Album Natasha Bedingfield, oder kurz N.B.. Das Album konnte sich in den britischen Top Ten platzieren. In Deutschland kam es lediglich auf Platz 80. Auch die Vorabsingle I Wanna Have Your Babies konnte den Erfolg von Bedingfields ersten Singles nicht wiederholen, sie konnte sich in den deutschen Singlecharts nur in den Top 40 platzieren. In Großbritannien kam die Single bis Platz sieben. Am 1. Juli 2007 nahm Bedingfield vor 63.000 Zuschauern am Concert for Diana zu Ehren des zehnten Todestages von Prinzessin Diana im Londoner Wembley-Stadion teil.
Die zweite Singleauskopplung Soulmate, im August 2007 veröffentlicht, erreichte in den britischen Singlecharts ebenfalls Platz sieben. In Deutschland stieg die Single bis auf Platz zwölf, ist also Bedingfields zweiterfolgreichste Single in Deutschland. Die Single verkaufte sich über 120.000 Mal allein in Deutschland.
Im Januar 2008 erschien Bedingfields drittes Album Pocketful of Sunshine in den USA. Ende März 2008 erschien in Deutschland ihr Song Love Like This, ein Duett mit dem Sänger Sean Kingston. Die Single konnte sich in den Top 40 der deutschen Single-Charts platzieren.
2011 nahm Natasha die Single Jet Lag zusammen mit Simple Plan für deren 4. Studio-Album auf."
(Quelle: Wikipedia)

Freitag, 6. Januar 2012

[Neuzugang]#11 /[Ich lese]

Mortal Kiss 01 - Ist deine Liebe unsterblich?
Autor:       Alice Moss

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Egmont-Ink


Seiten:       347

Preis:         17,99€ (Hardcover)

ISBN:
        978-3863960186

Altersempfehlung: ab 13




Kurzbeschreibung:

Als ihre Blicke sich zum ersten Mal treffen, steht für Faye die Welt still. Ihr Herz erinnert sich an diesen Jungen, scheint ihn seit einer Ewigkeit zu kennen. Dabei sind sie sich nie begegnet Doch Finn gibt sich distanziert, geht ihr demonstrativ aus dem Weg. Ganz im Gegensatz zu Lucas, der mit Faye flirtet, als gäbe es kein Morgen. Faye weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Und das ausgerechnet jetzt, wo alles um sie herum aus den Fugen gerät: Unheimliche Wölfe streifen durch die Wälder, eine Motorradgang hält die Stadt in Atem und die Polizei findet die Leiche eines Fremden im Schnee. Der Tote trug ein Foto bei sich. Ein Foto von Faye.

Ich werde es auch gleich lesen, weil ich so gespannt drauf bin :-)

Donnerstag, 5. Januar 2012

[Rezension] "Echte Feen, falsche Prinzen" von Janette Rallison

Autor:        Janette Rallison

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Arena


Seiten:       419

Preis:         6,00€ (Broschiert)

ISBN:
        978-3401502908

Altersempfehlung: ab 13




Kurzbeschreibung:
Savannah wünscht sich nichts mehr, als endlich ihren Traumprinzen kennenzulernen. Ihre schusselige gute Fee will ihr diesen Wunsch erfüllen und zaubert Savannah versehentlich ins Mittelalter. Dort muss sie als Aschenputtel und Schneewittchen gegen bösartige Trolle und Drachen kämpfen. Und sie begegnet einem schwarzen Ritter, der nicht nur gefährlich, sondern auch unwiderstehlich sexy ist.
Meine Meinung:
Als ich im Buchladen war und mich ein bisschen umgeschaut habe, ist mir dieses Buch, wegen des wunderschönen Covers sofort ins Auge gesprungen. Es ist sehr verspielt gestaltet und strahlt etwas märchenhaftes aus, was wunderbar zum Inhalt des Buches passt.

Das Buch beginnt mit einer E-mail von Felicitas Everstar, einer noch jungen Fee, die noch in ihrer Ausbildung zu stecken scheint, an Professor Klughart Silberschwert. Felicitas - kurz Feli - hat eine Sonderaufgabe zur Verbesserung ihrer Noten bekommen. Sie beschreibt in ihrer Mail die Umstände zwischen der 16-jährigen Savannah, einer recht oberflächlichen und von der Schule wenig begeisterten Jugendlichen, und ihrer zwei Jahre älteren Schwester Jane, die, wenn auch eher ungewollt, sich Savannahs Freund Hunter, ebenfalls 18, unter den Nagel krallt. Diese Mail ist sozusagen der Prolog. Mir hat dieser Einstieg in die Geschichte sehr gut gefallen, da man gleich alle Charaktere kennen lernt. Zuerst dachte ich, dass Jane die Haupcharakterin ist (der Klappentext auf dem Buch ist anders als der, den ich hier gepostet habe). Doch schon im ersten Kapitel hat sich dies aufgelöst, da Savannah die Ich-Erzählerin ist und es damit beginnt, wie sie sich fühlt, kurz nach dem sie von Hunter verlassen wurde.
Auf den ersten Seiten wird Savannahs Blick auf die Dinge dargestellt. Sie ist selbstverständlich sauer auf Hunter und Jane und will folglich auch mit keinem der beiden reden. Auf einer Poolparty trifft sie dann auf Tristan und ihr geschieht ein peinliches Missgeschick nach dem anderen, was sie nicht zu letzt auf ihn schiebt.

Savannah ist todunglücklich und wünscht sich nichts sehnlicher als ihren perfekten Märchenprinzen. Und dann erscheint Feli - eine Fee, die Savannah (charakteristisch gesehen) ziemlich ähnlich ist und nur Klamotten und "heiße Feenjungs" im Kopf hat. Sie erfüllt Savannahs Wünsche ohne richtig zuzuhören und schon befindet sich Savannah im mittelalterlichen Märchenland - Zwerge, Drachen, vergiftete Äpfel, Böse Stiefmütter inklusive hinterhältiger Stiefschwestern; alles ist vertreten.
Es folgt eine Misäre nach der anderen und dann ist plötzlich Savannah nicht die einzige, die im "Märchenland" gefangen ist.

Damit alle wieder heil in ihre Welt zurück können müssen so manch gefährliche Aufgaben gelöst werden. Und dann ist da ja auch noch der "schwarze Ritter", der jeden niederstreckt, der sich ihm gegenüberstellt. Aber trotz allem wirkt dieser sehr anziehend auf Savannah. Vielleicht ist er ja gar nicht so böse, wie alle meinen?

Der Ritter umschloss meine Handgelenke nur noch mit einer Hand. Mit der anderen berührte er sanft mein Kinn.

Aber da ist ja noch ihr "herbeigewünschter Märchenprinz", der ja eigentlich keiner ist... Savannah ist hin- und hergerissen und zu allem übel verfolgt sie auch noch eine wildgewordene Ziege, die sie abschlecken will!

Rallison hat mit diesem Buch eine echt wunderschöne Geschichte hervorgebracht, die sich durch ihren tollen Schreibstil auch noch wunderbar lesen lässt und bei mir definitiv Lust auf mehr geweckt hat. Ich freue mich darauf, ein weiteres Buch von ihr zu lesen :-)

Mein Fazit:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich bin richtig froh über diesen Glücksgriff, da ich vorher noch nie was von gehört und so auch eigentlich nicht wirklich viel erwartet hatte. Ich wurde wirklich überrascht. Echte Feen, falsche Prinzen ist eine perfekte Mischung aus Märchen, Liebes- und Neuzeit-Jugendroman mit viel Witz! Gut gefallen hat mir auch, dass die Autorin rüberbringen konnte, dass Savannah sich von der oberflächlichen Null-Bock-auf-Schule-Teenagerin zu einer verantwortlichen jungen Frau entwickelt, die versucht sich in allem Mühe zu geben und auf andere zu achten.
Dieses Buch hat mir wirklich Spaß bereitet und ich kann es echt jedem empfehlen! Eine schöne leichte Lektüre für zwischendurch ;-)


Ich vergebe 5 von 5 Glückskäfern!

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png

Wer mehr über die Autorin und ihre Bücher erfahren möchte, sollte mal auf ihrem Blog vorbeischauen! :-)

Janette Rallison's Blog