Samstag, 31. Dezember 2011

[Lesestatistik] Dezember 2011

Gelesene Bücher: 4

- "Dark Love" von Lia Habel
- "Ashes - brennendes Herz" von Ilsa J. Bick 

- "Bodyfinder" von Kimberly Derting
- "Soul Screamers 1: Mit ganzer Seele" von Rachel Vincent

Insgesamt wären das 1639 Seiten
Hörbücher: 1
- "Saeculum" von Ursula Poznanski
Gesamtspielzeit: 06:03:28

(Wenn ihr die Rezensionen zu den Büchern bzw. zu dem Hörbuch lesen möchtet, müsst ihr einfach nur auf das Jeweiloge draufklicken :-) )

Mein Highlight des Monats




_____________________________________________________________________________________

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ich hoffe, dass das Jahr 2012 noch viele neue tolle Bücher für uns bereit hält :-)

Liebe Grüße
Sandra

Freitag, 30. Dezember 2011

Ein bisschen Geschnatter und ein dickes Dankeschön!

Hey Leute!
Zu aller erst einmal : DANKESCHÖN!

Ihr seid echt total toll! Ich freu mich sooo sehr über jeden meiner Leser und über alle Kommentare die ihr mir schreibt. Wirklich. Danke! Mir macht es so Spaß zu Lesen und Rezensionen zu schreiben und wenn es dann auch noch Menschen gibt, die meine Meinung zu Bücher lesen wollen, finde ich das einfach GROßARTIG! Jeder neue Leser spornt mich immer wieder an weiter zu machen, wenn ich mal nicht wirklich Lust habe irgendwas zu lesen oder zu schreiben. Und auch dafür möchte ich euch danken. Denn eigentlich macht es mir ja Spaß zu Lesen und zu Posten. Und wenn ich jetzt damit aufhören würde, würde mir definitiv etwas fehlen. Also kann ich immer wieder nur DANKE sagen :-)

Ich vergebe 5 von 5 Glückskäfer für meine Leser :-)


http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png

___________________________________________________________________________________

Noch ein anderes Thema: Ich habe heute meine erste Fahrstunde und ich freue mich ja schon sooooo sehr darauf! Bin schon richtig gespannt darauf, wie es ist zu fahren. Na ja... am Anfang lenke ich nur...aber trotzdem freu ich misch schon tierisch darauf! :-D

Liebe Grüße an euch und drückt mir die Daumen ;-)

Sandra

Mittwoch, 28. Dezember 2011

[Neuheiten] Januar 2012

Kuss des Tigers - Eine unsterbliche Liebe
von Colleen Houck
erscheint am 23. Januar
Preis: 16,99€

"Eine Liebe für die Ewigkeit

Nie im Leben hätte die achtzehnjährige Kelsey Hayes gedacht, dass sie einmal nach Indien reisen würde. Und schon gar nicht mit einem Tiger als Reisegefährten! Doch ihr Ferienjob im Zirkus Maurizio verändert ihr Leben ein für alle Mal, denn dort begegnet sie Ren, dem majestätischen weißen Tiger. Sofort spürt Kelsey, dass zwischen ihr und dem Tiger eine ganz besondere Verbindung besteht.

Als sie gebeten wird, Ren nach Indien zu bringen, um ihn dort auszuwildern, zögert sie keine Sekunde, ihren Schützling zu begleiten. In dem fremden Land angekommen, erfährt sie, dass Ren ein tragisches Geheimnis verbirgt: Er ist ein verwunschener indischer Prinz, der einst von einem mächtigen Magier dazu verdammt wurde, sein Leben als Tiger zu verbringen. Im Laufe der Zeit hat er die Hoffnung aufgegeben, jemals Erlösung zu finden – bis er in Kelsey das Mädchen kennenlernt, das hinter die Fassade der wilden Bestie zu blicken vermag. Doch finstere Mächte wollen Rens Befreiung verhindern. Wird die Liebe Kelseys zu ihrem Tigerprinzen ausreichen, um Ren zu helfen?"
Warrior Cats (2.05) - Dämmerung
von Erin Hunter
esrcheint am 14. Januar
Preis: 14,95

"Tief in deinem Inneren weißt du, was richtig ist. Du musst deinem Herzen folgen."
Unbekannte Territorien, ein neues Lager und viele aufregende Entdeckungen die Katzen des DonnerClans sind vollkommen mit der Erkundung ihrer neuen Heimat beschäftigt. So merkt keine, wie die junge Heilerin Blattsee sich mehr und mehr in eine verhängnisvolle Liebe verstrickt. Als Heilerin ist es ihr nicht erlaubt, einen Gefährten zu haben. Als Blattpfote in ihrer Verzweiflung schließlich eine Entscheidung trifft, ahnt sie nicht, dass sie damit das Leben ihres ganzen Clans auf Spiel setzt ... "
Mercy 2: Erweckt
von Rebecca Lim
erscheint am 1. Januar
Preis: 14,99€

"Mercy erwacht im Körper von Lela, die versucht, sich und ihre kranke Mutter mit einem Kellnerjob über Wasser zu halten. Aber warum gelingt es Mercy nicht, sich an ihr Leben als Carmen zu erinnern? Einer von Lelas Stammkunden scheint der Schlüssel zu ihrer Erinnerung zu sein. Wird Mercy es mit seiner Hilfe am Ende doch noch gelingen, zu ihrer großen Liebe Ryan zurückzukehren? "

Ersehnt
von Cate Tiernan
erscheint Januar 2012
Preis: 17,95€

"Seit ihrem ersten Tag auf River’s Edge fühlt sich die unsterbliche Nastasja zu Reyn hingezogen. Doch ihre Liebe wird durch Nastasjas tragische Vergangenheit auf eine harte Probe gestellt: Sie erfährt, dass ihre Eltern blutrünstige Mörder waren. Nastasja fragt sich, ob sie überhaupt eine Chance hat, jemals die Dunkelheit in ihrem Wesen zu überwinden. Ihre größten Ängste scheinen wahr zu werden, als auf River’s Edge plötzlich einige Dinge aus dem Ruder laufen. Nastasja ist überzeugt, dass sie es ist, die alles verursacht. Kann sie gegen ihr mächtiges und dunkles Erbe ankämpfen? Und hat ihre Liebe zu Reyn eine Zukunft? "
Plötzlich Fee (3) - Herbstnacht
von Julie Kagawa
erscheint am 23. Januar
Preis: 16,99€

Wenn Liebe zu Magie wird

"Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden wegen ihrer verbotenen Liebe aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr.

Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene ..."

Cassia und Ky - Die Flucht
von Ally Condie
erscheint am 20. Januar
Preis: 16,99€

"Wie durch ein Wunder gelingt Cassia, die zur Arbeit in die landwirtschaftliche Provinz versetzt worden ist, die Flucht in die Äußeren Provinzen – sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe.

Dort kämpft Ky als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen tödlichen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die gefährlichen Canyons in den Grenzgebieten.

Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensbedrohlichen Weg. Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky – sondern auch nach sich selbst. "

Dienstag, 27. Dezember 2011

Baustelle :-/

Hey Leute! Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, ist mein Blog gerade eine Baustelle... ich experimentiere noch mit verschiedenen Designs herum, bis ich das richtige für mich gefunden habe. Das heißt also, dass es hier manchmal ein bisschen durcheinander sein wird. Ich versuche das schnell zu beheben! :-)


edit 23:00 Uhr: Soooo, bin dann mal fertig geworden :-) Hoffe es gefällt euch so! Ich leg mich jetzt ins Bett und werde noch ein bisschen in "Soul Screamers" lesen. Gefällt mir bis jetzt echt ziemlich gut!

Liebe Grüße
Sandra

Montag, 26. Dezember 2011

[Rezension] "Bodyfinder" von Kimberly Derting


Bodyfinder - Das Echo der Toten


Autor:         Kimerly Derting

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Coppenrath

Seiten:        343

Preis:          16,95€ (Hardcover)

ISBN:
         978-3815798737

Altersempfehlung: ab 13




Kurzbeschreibung:
"
Die 16-jährige Violet kann tote Menschen anhand von Echos aufzuspüren, die diese im Diesseits zurücklassen. Violet hört, riecht und fühlt diese Echos. Für sie ist diese Gabe weniger ein Geschenk als ein beunruhigendes Ärgernis. Als dann jedoch ein Serienkiller die kleine Stadt heimsucht, in der sie mit ihrer Familie lebt, und dem Killer immer mehr Mädchen zum Opfer fallen, wird Violet bewusst, dass sie die Einzige ist, die ihn aufhalten kann. Mithilfe ihres besten Freundes Jay nimmt sie seine Spur auf. Doch dann verlieren sich Violet und Jay in den zwischen ihnen aufkeimenden romantischen Gefühlen und sie merken nicht, wie nahe sie dem Mörder bereits gekommen sind ... bis Violet selbst zu seiner Beute wird. "

Meine Meinung:
Zu allererst  möchte ich erwähnen, dass das Cover mir unheimlich gut gefällt. Drauf zu sehen ist eine orange-rote Blüte oder eine Blatt, das kann ich nicht genau sagen, auf einem Schwarzen Hintergrund. In dem Buch geht es ja um Echos, die Violet wahrnehemen kann und es könnte sein, dass das Cover genau das darstellt - ein Echo. Was mir auch noch sehr gut gefallen hat, ist die Art wie es sich anfühlt. Vorne und Hinten ist es sehr glatt, aber am Buchrücken eher samtig. Allein deswegen konnte ich es eine Weile nicht aus der hand legen und musste das Buch erst mal meiner ganzen Familie zeigen!
Das Buch ist meist aus der Sicht von Violet geschrieben, die, wie der Klappentext schon vermuten lässt, der Hauptcharakter der Geschichte ist. Violet hat die Gabe, oder den Fluch, wie man's nimmt, das "Echo" von Toten zu sehen, hören, riechen und sogar zu schmecken. Sie wächst von klein auf damit auf und nur ihre Familie und ihr bester Freund Jay wissen davon. Gleich zu Beginn des Buches erfährt man im Prolog, wie Violet im Alter von acht Jahren bei einem Spaziergang im Wald ihre erste menschliche Tote findet - ein Mädchen, kaltblütig ermordet.
Im ersten Kapitel erfährt man mehr über Violet und ihr Leben. Sie ist nun 16 oder 17, dies wird im Buch nicht genau genannt, und geht auf eine Highschool. Schon bald merkt man, dass sie für ihren besten Freund Jay mehr als nur Freundschaft empfindet. Sie will diesen Gedanken immer wieder abschütteln und wünscht sich, es wäre alles wieder wie Früher.
Jay ist ein sehr netter Junge. Er scheint sich in den Sommerferien stark verändert zu haben und zu einem richtigen Augenschmaus geworden zu sein, denn plötzlich rennen ihm die Mädchen in Scharren hinterher. Dies merkt man deutlich als beschreiben wird, dass seine "Fans" sogar vor der Schule auf ihn warten, bis er ankommt.

Als sie endlich auf dem Schulsparkplatz einbogen, warteten nur noch zwei Jay-Fans auf sie. Auf ihn besser gesagt.
Immer wieder gibt es Kapitel, die, nicht wie die anderen nur nummeriert sind, eine Überschrift haben und welche aus der Sicht des Mörders geschrieben sind. Man erfährt nicht viel über ihn, nur das er eher unscheinbar aussieht und sich aufs "Jagen", wie er selbst das Verfolgen von Mädchen nennt, versteht. Ich fande es wirklich eindrucksvoll wie die Autorin diesen Charakter dargestellt hat. Er ist wie ein Tier. Schleicht sich an seine "Beute" heran. Er sieht alles wie ein Spiel. Und hat immer wieder diesen Drang - den Drang zu töten.

Er stand so nah dabei wie möglich, hörte ihnen zu, weidete sich an ihrer Neugier.
Sie sprachen über sein Werk, darüber, was er getan hatte, und hatten keine Ahnung, dass er sich unter ihnen befand.
Das gab ihm einen Kick. Er fühlte sich stark und lebendig.
 Allein für diesen Chrakter hat es sich gelohnt das Buch zu lesen. Leider waren die Kapitel, bei denen es um ihn geht sehr kurz und auch nicht so oft vertrehten.
Ich sagen, dass es da auch nch ein paar Dinge gab, die mir weniger gefallen haben.
Zu Anfang fande ich es wirklich richtig gut, doch schon bald war der Verlauf der Geschichte vorraussehbar. Man wusste, was geschehen würde, bevor es geschah. Vor allem bei der Liebesgeschichte zwischen Jay und Violet. Es war sehr vorraussehbar, was ich ein bisschen schade fande. Es kamen Sachen vor, wo im Buch dann stande "das wird eh nicht passieren" (läppisch ausgedrückt :D) und dann ist es natürlich doch passiert und Violet war auch noch darüber überrascht das es passiert ist, aber ich ja dann nicht...
Was mir ebenfalls nicht so gut gefallen hat, war die Überführsorglichkeit von Jay. Jay war immer da, wenn Violet was bzw. ihn brauchte. Ich hab mich manchmal gefragt, ob er vielleicht eine Art Superheld ist oder vielleicht auch so eine Gabe hat, wie Violet.


Fazit:
Abgesehen von ein paar Sachen, fande ich es aber doch ganz gut. Da es einen zweiten Band geben wird, werde ich diesen auch lesen. Ich würde sagen: Wer auf einfache Liebesgeschichten steht, sollte sich dieses Buch wirklich zulegen. Wer sich aber einen spannenden Thriller erhofft, dem sage ich : Finger weg! Bei "Bodyfinder" steht die Liebe im Vordergrund! ;-)


Ein schönes Buch für zwischendurch, aber nichts für Hardcore-Thriller-Fans! :-)

Ich vergebe 3 von 5 Glückskäfern!

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png

Du möchtest dir das Buch kaufen? Dann klick einfach hier. :-)

Kleine Info am Rande:

Der 2. Teil wird vorraussichtlich Januar 2012 erscheinen. Im Gegensatz zum ersten Teil finde ich das Cover hier aber nicht so schön...







Ruf der verlorenen Seelen
Kimberly Derting
"Bodyfinder - Das Erbe der Toten" ist Kimberly Dertings Debütroman. Die Autorin wurde in der Nähe von Seattle geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im Nordwesten der USA, in einem Ort direkt am Pazifik, der für sie Quelle vieler dunkler und geheimnisvoller Geschichten ist.










Bewertungssystem

Super toll!!! 
 
Lesenswert! 
 
Ganz ok! 
 
Nicht zu empfehlen! 
 
Auf keinen Fall!! -.-' 
 
Wenn ihr auf die Käfer draufklickt, gelangt ihr zu den Büchern mit den jeweiligen Bewertungen :-) Ich werde dafür auch noch einmal eine Seite einrichten!

Liebe Grüße
Sandra

[Mein Lied der Woche] #8 Metallica - Nothing Else Matters

Ein bisschen verspätet, aber hier ist es schließlich :-)

Metallica - Nothing Else Matters



Metallica wordmark.svgInfos:Metallica ist eine US-amerikanische Metal-Band, die 1981 in Los Angeles gegründet wurde. Die Band gehört zu den erfolgreichsten Rockbands der Welt und hat bislang über 100 Millionen Alben verkauft.
Allein in den USA verkaufte die Band über 57 Millionen Alben und ist damit die siebterfolgreichste Künstlergruppe des Landes. Metallica wurde insgesamt neun Mal mit einem Grammy Award ausgezeichnet.
Neben Slayer, Megadeth und Anthrax zählte Metallica in den 1980ern zu den „großen Vier“ des Thrash Metals und gilt als die einflussreichste Heavy-Metal-Band dieses Jahrzehnts. Während der 1990er-Jahre öffnete sich Metallica neuen musikalischen Einflüssen wie Bluesrock und anderen Rockstilen, wodurch sie einen die breite Masse ansprechenden Sound fand, bevor die Band später zu ihren musikalischen Wurzeln zurückkehrte. Am 12. September 2008 erschien ihr neuntes Studioalbum Death Magnetic.

Sonntag, 25. Dezember 2011

Frohe Weihnachten + [Neuzugang]#10

HO HO HO!!! :-D

Hey Leute! Leider kam ich gestern nicht mehr dazu, euch ein schönes Fest zu wünschen. Also wird das heute mal schleunigst nachgeholt! :-)

Ich wünsche euch allen ein frohes Fest, tolle Geschnenke, eine schöne Zeit - einfach schöne Feiertage :-) <3
__________________________________________________

Und nun zu meinen Neuzugängen:

Soul Screamers 1: Mit ganzer Seele

Autor:         Rachel Vincent

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Mira Taschenbuch Verlag
Seiten:        300

Preis:          9,99€ (Taschenbuch)

ISBN:
         978-3899419467

Altersempfehlung: /





Kurzbeschreibung:
"Sie kann keine Toten sehen, aber …
Sie spürt, wenn jemand in ihrer Nähe sterben wird. Und dann zwingt eine unbesiegbare Macht sie zu schreien, so laut sie kann.


Kaylee kann ihr Glück kaum fassen. Der schärfste Typ der Schule hat sie angesprochen! Nash hat die schönsten braunen Augen, die sie je gesehen hat. Als er sie auf die Tanzfläche zieht, glaubt Kaylee zu träumen. Aber das perfekte Date hat sie sich anders vorgestellt. Erst entdeckt sie ein Mädchen, das scheinbar von einem schwarzen Nebel umgeben ist. Dann wird Kaylee übel, und plötzlich lastet eine schreckliche Schwere auf ihr. Um nicht zu schreien, dass die Fensterscheiben zerspringen, rennt sie schweißgebadet raus. Wie peinlich! Nash muss sie jetzt für völlig verrückt halten. Doch seltsamerweise bleibt er ganz ruhig …
Am nächsten Tag erfahren sie, dass das Mädchen tatsächlich tot ist. Bald sterben weitere. Und Kaylee ist die Einzige, die weiß, wen es als Nächsten trifft …"


____________________________________________________

Eragon (4) - Das Erbe der Macht



Autor:         Christopher Paolini

Sprache:     Deutsch

Verlag:        cbj

Seiten:        980

Preis:         24,99€ (Hardcover)

ISBN:
         978-3570138168

Altersempfehlung: /




Kurzbeschreibung:
"Das lang ersehnte, grandiose Finale der Eragon-Saga

Ein schrecklicher Krieg wütet in Alagaësia. Alle Völker haben sich zusammengeschlossen und ziehen in den Kampf gegen Galbatorix, den grausamen Herrscher des Imperiums. Eragon weiß, dass er und Saphira ihm irgendwann gegenüberstehen werden. Treue Gefährten kämpfen an seiner Seite, allen voran die wunderschöne, kluge Elfe Arya. Doch der finstere König ist nahezu unbesiegbar, denn er besitzt die Macht zahlloser Drachen, deren Seelenhort, den Eldunarí, er an sich gerissen hat. Ein neuer Drache und ein neuer Drachenreiter verändern das Kräfteverhältnis. Wird Eragon Galbatorix besiegen können? Oder muss er sich geschlagen geben? Eine Prophezeiung besagt, dass Eragon Alagaësia für immer verlassen wird ..."


Freitag, 23. Dezember 2011

[Ich lese] "Bodyfinder" von Kimberly Derting

Bodyfinder - Das Echo der Toten


Autor:         Kimerly Derting

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Coppenrath

Seiten:        343

Preis:          16,95€ (Hardcover)

ISBN:
         978-3815798737

Altersempfehlung: ab 13




Kurzbeschreibung:
"
Die 16-jährige Violet kann tote Menschen anhand von Echos aufzuspüren, die diese im Diesseits zurücklassen. Violet hört, riecht und fühlt diese Echos. Für sie ist diese Gabe weniger ein Geschenk als ein beunruhigendes Ärgernis. Als dann jedoch ein Serienkiller die kleine Stadt heimsucht, in der sie mit ihrer Familie lebt, und dem Killer immer mehr Mädchen zum Opfer fallen, wird Violet bewusst, dass sie die Einzige ist, die ihn aufhalten kann. Mithilfe ihres besten Freundes Jay nimmt sie seine Spur auf. Doch dann verlieren sich Violet und Jay in den zwischen ihnen aufkeimenden romantischen Gefühlen und sie merken nicht, wie nahe sie dem Mörder bereits gekommen sind ... bis Violet selbst zu seiner Beute wird. "

Warum will ich es lesen?:Ich hatte mich ein wenig bei
bloggdeinbuch.de umgeschaut und da bin ich dann auf "Bodyfinder" gestoßen. Ich kannte es schon vorher, da ich es mal in der Buchhandlung gesehen hatte. Ich finde den Klappentext sehr interessant und habe auch schon viel Gutes darüber gehört. Also muss ich es auch mal lesen :-) Zudem habe ich noch nie ein Buch gelesen, wo jemand Tote aufspüren kann. Klingt also vielversprechend ;-)
Rezension folgt ;-)

[Rezension] "Seaculum" (Hörbuch) von Ursula Poznanski

Saeculum


Autor:         Ursula Poznanski

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Jumbo Medien

Gesamtspielzeit: 06:03:28

CDs:           5

Preis:          19,99€

ISBN:
        978-3-8337-2848-8

Inhalt:
" Der 20-jährige Medizinstudent Bastian ist fasziniert von Sandra aus der Mittelalterszene und begleitet sie zu einem Live-Rollenspiel. Doch schon bald fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein. Was zunächst keiner der Jugendlichen ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus der harmlosen Reise in die Vergangenheit wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit."

Meine Meinung:
Zu aller erst muss ich einmal sagen, dass mir das Cover sehr gut gefallen hat. Wie beim gleichnamigen Buch kann man hier schwarze Äste auf einem weißen Hintergrund erkennen. Es sieht so aus, als ob der Betrachter in den Himmer schaut und dabei in einem düsteren Wald steht. Daher finde ich dieses Bild sehr passend zur Story, da diese zum größten Teil in einem Wald spielt. Gut gefallen hat mir auch die eher altertümliche Schrift. Sie hat auch gut zum Gesamtbild gepasst, da es in dem Hörbuch auch darum geht, in eine vergangene/altertümliche Zeit zu schlüpfen.
Ich hatte vorher ein bisschen meine Zweifel, ob mir das Hörbuch gefallen wird. Denn oft ist es so, dass wenn die Stimme des Sprechers mir nicht zusagt, ich auch die Geschichte dann nicht so gut finde. Als ich dann einmal reingehört habe, war ich positiv überrascht. Aleksandar Radenkovic, der Sprecher des Hörbuchs, hat eine sehr angenehme Stimme und ich konnte ihm gut zuhören. Er konnte auch gut die verschiedenen Charaktere rüberbringen und seine Stimme immer wieder so gut verstellen, dass ich keine Probleme hatte, die einzelnen Charaktere nur anhand der verstellten Stimme zu erkennen, ohne das gesagt wurde, wer da spricht. Dies ist, wie ich finde, eine tolle Leistung!
Die Geschichte wird meistens aus der Sicht von Bastian erzählt, nur manchmal aus der von Iris, ebenfalls eine anhängerin des Live-Rollenspiels. Bastian ist zu Anfang des Hörbuchs mit Sandra, die er vor ein paar Wochen kennen gelernt hatte, auf einem Mittelaltermarkt. Man erfährt, wie Bastian, mit dem Verlauf der Geschichte immer mehr über die Leute, die fasziniert von vergangenen Zeiten zu sein scheinen, und auch über "Saeculum". "Saeculum", so erklärt ihm Sandra, ist die Gruppe, mit der sie jedes Jahr eine Convention (kurz Con) veranstaltet. Bei dieser Con fahren sie an einen abgelegenen Ort und nehmen nur die Dinge mit, die man im 14. Jahrhundert bereits kannte. Das heißt also - keine Handys, keine Taschenlampen und zu allem Übel auch keine Brille für Bastian.
Bastian lernt nach und nach auch die anderen der Gruppe kennen, darunter Paul, der der Anführer der Gruppe zu sein scheint und Iris, die immer auf der Hut vor irgendetwas zu sein scheint. Und dann ist da auch noch Doro, die an den Fluch, der angeblich dieses Gebiet, wo sie sich aufhalten, umgibt, glaubt.
Anfangs scheint alles gut zu gehen, doch dann gibt es erste Hinweiße darauf, dass der Fluch, den alle außer Doro nur für eine Geschichte gehalten haben, wirklich existiert. Nach und nach erhält die Gruppe nämlich alt aussehende Verse, die auf Rinde geschrieben sind und jeweils eine Botschaft erhalten. Das, was dort von ihnen verlangt wird, erinnert sehr stark an den Fluch, der dort herumzugeistern scheint... Spielt da jemand einen Streich mit ihnen? Oder gibt es wirklich einen Fluch?
Egal was es ist, Bastian und die anderen müssen es schnellst möglich aufdecken, sonst wird es Tote geben...

Mein Fazit:
Wer mal ein spannendes Hörbuch hören möchte trifft mit "Saeculum" genau die richtige Wahl! Es ist spannend und man wir immer wieder überrascht mit schlagartigen Wendungen der Geschichte. Trotzdem muss ich einen Punkt abziehen, da mir die "Nebengeräusche" gefällt haben. Das ist aber, denke ich mal, auch eher Geschmackssache bei Hörbüchern :-)
Auf jeden Fall würde ich es jedem empfehlen!

Ich vergebe 4 von 5 Glückskäfern! :-)

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png


Noch etwas über die Autorin:
Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren und war Medizinjournalistin, bevor sie begann, Kinder- und Jugendbücher zu veröffentlichen. Iht erstes Jugendbuch "Erebos", wurde in emhr als 15 Sparchen übersetzt und ist für den Buchliebling 2011 und den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 für den Preis der Jugendjury nominiert.



Noch etwas über den Sprecher:

Aleksandar Radenkovic wurde 1979 in Serbien geboren. nach dem Abschluss seines Schaupielstudiumswar er zunächst am Schaupiel Leipzig engagiert, bevor er an das Deutsche Schauspielhaus Hamburg wechselte. Hier spielte er unter anderem die männliche Hauptrolle in "´Kabale udn Liebe" sowie in "Romeo und Julia". Im Goya libre - Programm ist er auf dem Hörbuch "Der Sommer fänger" von Monika Feth zu hören.

Freitags-Füller #3

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Morgen ist Weihnachten und darauf freue ich mich sehr :-) .
2.  Zusammen mit der Familie zu Abend essen ist Tradition am Heiligabend.
3.  Mit einer Videokamera werden an Weihnachten eigentlich keine Videos gemacht :D .
4.  Es gibt immer das gleiche, leckere Weihnachtsessen.
5.  Ich wünsche mir Bücher und sonst noch ganz verschiedene Dinge, aber vor allem eine schöne Zeit .
6. Ich will auch mal weggehen (feiern ;-)) zwischen den Tagen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend zuhaus, morgen habe ich Heiligabend :D geplant und Sonntag möchte ich einen Spieleabend machen!


Wenn ihr auch einen Freitagsfüller machen möchtet einfach hier klicken :-)

Donnerstag, 22. Dezember 2011

[Neuzugang]#9

Heute kam wieder ein Päkchen für mich an und drin war das erste Buch, was ich über bloggdeinbuch.de bekommen habe. Es handelt sich um:

Bodyfinder - Das Echo der Toten

Autor:         Kimerly Derting

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Coppenrath

Seiten:        343

Preis:          16,95€ (Hardcover)

ISBN:
         978-3815798737

Altersempfehlung: ab 13




Kurzbeschreibung:
"
Die 16-jährige Violet kann tote Menschen anhand von Echos aufzuspüren, die diese im Diesseits zurücklassen. Violet hört, riecht und fühlt diese Echos. Für sie ist diese Gabe weniger ein Geschenk als ein beunruhigendes Ärgernis. Als dann jedoch ein Serienkiller die kleine Stadt heimsucht, in der sie mit ihrer Familie lebt, und dem Killer immer mehr Mädchen zum Opfer fallen, wird Violet bewusst, dass sie die Einzige ist, die ihn aufhalten kann. Mithilfe ihres besten Freundes Jay nimmt sie seine Spur auf. Doch dann verlieren sich Violet und Jay in den zwischen ihnen aufkeimenden romantischen Gefühlen und sie merken nicht, wie nahe sie dem Mörder bereits gekommen sind ... bis Violet selbst zu seiner Beute wird. "

Mittwoch, 21. Dezember 2011

[Neuzugang]#8 / [Ich höre] Saeculum

Heute kam mal wieder ein Päkchen für mich an und drin war diesmal kein Buch, sondern... ein HÖRBUCH :D
und zwar:

Saeculum


Autor:         Ursula Poznanski

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Jumbo Medien

Gesamtspielzeit: 06:03:28

CDs:           5

Preis:          19,99€

ISBN:
        978-3-8337-2848-8

Altersempfehlung: /
Inhalt:
" Der 20-jährige Medizinstudent Bastian ist fasziniert von Sandra aus der Mittelalterszene und begleitet sie zu einem Live-Rollenspiel. Doch schon bald fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein. Was zunächst keiner der Jugendlichen ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus der harmlosen Reise in die Vergangenheit wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit."

Warum will ich es hören?
Ich lese generell eher weniger Thriller und noch nie habe ich mir einen angehört. Ich habe aber schon viel gutes darüber gehört und wollte es dann auch mal ausprobieren. Bin schon sehr gespannt drauf und werde es mir auch gleich anhören! :-)

[Buchverflimung] "The Hobbit" - Trailer (englisch)!

Schaut mal, was ich soeben entdeckt habe!

Nur noch ein Jahr warten, dann ist es endlich soweit! :-)
Für noch mehr Videos klickt einfach hier.

Liebe Grüße

Sandra :-)

Dienstag, 20. Dezember 2011

[Neuzugang]#7/ [Ich lese] Splitterherz

Heute kam ich von der Schule und - tadaa - ein Päkchen lag vor der Tür! Hab mich so gefreut und musste es dann auch gleich aufmachen. Und drin war:

Splitterherz


http://booksection.de/v4/bilder/splutterherz11.jpgAutor:         Bettina Belitz

Sprache:     Deutsch

Verlag:        Script5

Seiten:        630

Preis:          19,90€ (Hardcover)

ISBN:
         978-3839001059

Altersempfehlung: ab 15


Klappentext:
"Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen. Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht – und das Ellie in tödliche Gefahr bringt. Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt. "

Warum will ich es lesen?:
ich habe schon so viel Gutes über das Buch gehört, da musste es einfach her! Außerdem sind solche Bücher genau mein Fall :-) Bin schon sehr gespannt drauf!
Leider muss ich dafür "Die Mütter-Mafia" von Kerstin Gier erstmal beiseitelegen.

Sonntag, 18. Dezember 2011

[Mein Lied der Woche] #7 + Infos zu folgenden Rezensionen

Dieses Lied kann ich einfach immer hören! Macht einfach gute Laune :-)
Viel Spaß beim Abdancen! :D




Infos zu...

"Flo Rida (* 16. Dezember 1979 in Opa-locka, Florida; mit bürgerlichem Namen Tramar Dillard, auch Flo-Rida geschrieben) ist ein US-amerikanischer Rapper. Der Name ist ein Wortspiel mit dem Namen seiner Heimat Florida und einer umgangssprachlichen Schreibweise des Begriffs „Flow Rider“.

Als Jugendlicher hatte Dillard mit zwei Freunden das Hip-Hop-Trio Groundhoggz gegründet und sie traten in ihrer Gegend als Vorgruppe für andere Künstler auf. Über einen Schwager bekam er Verbindungen zur 2 Live Crew und arbeitete ab 2001 für das Crew-Mitglied Fresh Kid Ice als Hype man, eine Art Anheizer vor und während der Konzerte.
Es folgten Solo-Demoaufnahmen und drei unergiebige Jahre in Kalifornien, wo er auch mit DeVante Swing zusammenarbeitete, bevor er einem Angebot von E-Class, einer Jugendbekanntschaft aus Florida, folgte und bei dessen Label Poe Boy/Atlantic einen Vertrag unterschrieb. Mit einem Beitrag zu DJ Khaleds Album We the Best im Stück Bitch I'm From Dade County machte er erstmals auf sich aufmerksam. Eine erste eigene Single, Birthday (featuring Rick Ross) folgte. Für die zweite Veröffentlichung, die Single Low, wurde als Unterstützung T-Pain gewonnen, der 2007 zuvor bereits zweimal auf Platz 1 der US-Billboard-Charts gewesen war. Zusätzliche Popularität erhielt das Stück, als es für den Soundtrack zu Step Up to the Streets (Kinostart Februar 2008), dem Nachfolgefilm von Step Up, ausgewählt wurde. Zum Jahreswechsel 2007/08 schaffte es Flo Ridas Single bis an die Spitze der Charts. Die Single Low konnte mit 470.000 Downloads in einer Woche einen Rekord aufstellen.
Für das 2008 erscheinende Debütalbum Mail on Sunday konnten Rapper wie Rick Ross, Trey Songz und Plies gewonnen werden. Weiterhin vertreten sind Sean Kingston und will.i.am von den Black Eyed Peas. Ebenfalls hat Timbaland als Produzent mitgearbeitet. Der Fokus seiner Texte auf Mails on Sunday liegt auf Partyinhalten. Politische oder sozialkritische Statements liegen ihm eher fern. Insbesondere Funk, die Musik, mit der er durch seine Eltern sozialisiert wurde, hat es ihm angetan, was man an zahlreichen Produktionen hören kann. Das Album brachte es bis auf Platz 4 der US-Charts.
Das zweite Album R.O.O.T.S. folgte bereits im Jahr darauf. Vorab wurde daraus zusammen mit der Sängerin Kesha der Song Right Round veröffentlicht, der auf You Spin Me Round (Like a Record) von der britischen Band Dead or Alive basiert. Im Februar 2009 erreichte er damit zum zweiten Mal Platz 1 der Billboard Hot 100.
Flo Rida nahm mit Christina Aguilera 2010 den Song Tasty für ihr Album Bionic auf. Außerdem zeichnete er 2010 mit Cody Simpson dessen Debütsingle iYiYi auf. Auf David Guettas Album Nothing but the Beat wirkte er zusammen mit Nicki Minaj beim Titel Where Them Girls At mit. Außerdem gastierte er in dem Lied Hangover von Taio Cruz.
Ende 2011 erschien die erste Single seines vierten Albums, Good Feeling. Das Lied wurde von Avicii produziert und basiert ebenso wie dessen Song Levels auf Something's Got A Hold On Me von Etta James. Nach der Veröffentlichung in Deutschland konnte es sich schon am ersten Tag in den iTunes-Charts auf Platz 1 positionieren und stieg auch in der ersten Woche an die Spitze der Single-Charts."
Quelle: Wikipedia
__________________________________________________________

Hier noch eine kleine Info, welche Rezensionen als nächstes auf meinem Blog erscheinen werden:

- Bodyfinder
- Splitterherz
- Eragon 4

Ich weiß noch nicht genau, wann ich die Bücher lese (da der Postbote sich ein bisschen Zeit lässt oder auch im Weihnachtsstress ist :-D).

Liebe Grüße
Sandra