Donnerstag, 29. September 2011

Die Beschenkte

Einwenig verspätet, aber hier schließlich meine Rezension zu Die Beschenkte von Kristin Cashore!

Klappentext: 
"Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, weiß sie sofort, dass auch er beschenkt ist – sie ist sich nur nicht sicher, mit welcher Gabe. Katsa dagegen ist in allen sieben Königreichen bekannt und gefürchtet: Sie hat die Gabe des Tötens. Nur Bo, der fremde Prinz, scheint keine Angst vor ihr zu haben und ringt beharrlich und mit viel Geduld um ihr Vertrauen. Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden sie auf ihrem gemeinsamen Weg durch Schnee und Eis, über Meere und Gebirgsketten zu Verbündeten..."

... und vielleicht auch mehr.
Katsas ist eine Beschenkte, das erkennt man sofort an ihre Augen, das eine grün, das andere blau. Aufgrund ihrer gabe, das Töten, benutzt ihr Onkel, Herrscher eines der Königreiche, sie dazu, Schulden einzutreiben und andere einzuschüchtern. Das macht Katsa gefürchtet im ganzen Land. Nur ihr Cousin steht ihr zu Seite. Doch dann trifft Katsa auf Bo, ein Lienid. Er ist ebenfalls ein Beschenkter. Zusammen machen sie sich auf, um den vermissten Großvater von Bo zu finden.

Mein Fazit:
Mir hat das Buch recht gut gefallen. Die Geschichte ist interessant und mal was anderes. Katsa ist eine starke Persönlichkeit und kann gut auf sich selbst aufpassen. Sie ist sehr stürmisch und misstraurisch. In manchen Situationen fand ich deshalb, dass Katsa zu übertrieben reagiert hat, was mich dann auch manchmal genervt hat. Trotzdem wollte ich weiter lesen, was für das Buch spricht :-) Ich fande Bos Charakter sehr gut dargestellt. Er ist eigentlich das komplette Gegenteil von Katsa, was die Verbindung zwischen ihnen und den Verlauf ihrer Beziehung zu einander nochmal interessanter macht. Bo ist sehr gefühlvoll und Katsa so zusagen ein Eisblock. Gerade das fand ich gut. endlich mal ist es umgekehrt! Sonst ist der Mann immer gefühlskalt und das Mädchen schmachtet Typen an :-D Also, aml was anderes. Noch dazu kommt, dass Katsa ihm anscheinend im Kampf weit überlegen ist. Also ich kann das Buch echt empfehlen. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und die Welt in der die Geschichte spielt wurde auch schön beschrieben, sodass man sich gut hineinversetzen konnte. Was mir auch gut gefallen hat, war die Karte am Anfang des Buches. So konnte man sich die Reisen viel besser vorstellen und konnte auch immer sehen, wie weit sie es noch hatten :-D


Ich vergebe 4 von 5 Glückskäfern! :-)

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png


Weitere Infos:
Seiten: 496
Preis: 9,95€ (Taschenbuch)
Verlag: Carlsen

Wie hat Euch das Buch gefallen, oder werdet Ihr es noch lesen? :-)

Dienstag, 27. September 2011

Der geheime Zirkel - Gemmas Visionen

Dieser Roman von Libba Bray ist der Auftakt einer Trilogie und ist im „dtv extra“ – Verlag erschienen.

Klappentext:
"England,1895: Die 16-jährige Gemma wird auf einem Internat für höhere Töchter zur heiratsfähigen jungen Dame erzogen. Hier sollen ihr die Aufsässigkeit und sonstiges unziemliches Betragen ausgetrieben werden. Gemeinsam mit drei anderen Mädchen gründet Gemma, den strengen Regeln der Akademie zum Trotz, einen geheimen Zirkel. Das neu entstandene Kleeblatt Felicity, Pippa, Gemma und Ann trifft sich heimlich nachts, um dem Schulalltag zu entkommen, verbotenen Alkohol zu probieren und über Übersinnliches zu spekulieren. Eines Tages passiert es dann: Für Gemma öffnet sich ein Tor aus Licht und mit ihren Freundinnen tritt sie in ein fantastische Reich über, in dem alle Träume und Wünsche wahr werden. Doch bald schon erkennen sie, dass das magische Reich bedroht ist. Eine schreckliche Macht namens Circe will die Magie des Ortes für sich besitzen …"

Der Klappentext verrät zwar schon recht viel, aber, wie ich finde, erscheint mir der Eindruck, den er hinterlässt viel zu „nett“. Gemma hat es ganz und gar nicht leicht auf dem Internat Freundinnen zu finden und ich glaube auch nicht, dass sie das am Anfang will. Die Mädchen dort sind hochnäsig und verachten diejenigen, die nicht so sind wie sie. Zum Beispiel Ann. Ann teilt mit Gemma ein Zimmer und scheint sehr schüchtern und verschlossen zu sein.
Der Anfang spielt nicht in England, sondern in Indien. Dort hat Gemma nämlich zuerst mit ihren Eltern gewohnt. Doch dann kommt es zu einem tragischen und zugleich mysteriösen Zwischenfall. Dort trifft sie auch zum ersten Mal auf Kartik, ein „Junge“ von ungefähr 18 Jahren. Er taucht immer wieder auf, verhält sich sehr grob gegenüber Gemma.
Wie oben schon gesagt, hat Gemma immer wieder merkwürdige Visionen und findet auf dem Internat ein Tagebuch, dass ihr Antworten verspricht. Was wird Gemma über sich und die geheimnisvollen Versionen rausfinden? Und wie können die Mädchen Circe aufhalten?

Mein Fazit:
Das Buch hat mir recht gut gefallen. Ich werde auf jedenfall die beiden Folgebände lesen! Am Anfang hat es mich zwar ein wenig gestört, dass die Geschichte im Präsens geschrieben ist, aber nach einer Zeit war das kein Thema mehr. Gemma fande ich als Charackter recht gut gelungen, doch muss ich sagen, dass mir die anderen Characktere, weniger gut gefallen haben. Manche waren mir einfach zu Klischee haft. Die hochnäsigen Internats-Gören, die strenge Direktorin… noch dazu kam, dass manche „Szenen“, wie ich finde, einfach zu kurz geschrieben waren. Das hat dem ganzen eine gewisse hektik verliehen und man konnte sich so manchmal nicht richtig ind die Geschichte einfühlen. Trotzdem muss ich sagen, dass die Geschichte sher interessant war. Man will immer mehr erfahren und da die Kapitel auch nicht all zu lang sind, denkt man sich immer „Ach, ein Kapitel kann ich ja noch lesen“.

Ich vergebe 4 von 5 Glückskäfern! :-)

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png

Weitere Infos:
Preis: 12,95€ (Ich hab es mir für ca. 2,50€ bei medimops.de gekauft :-) )
Seiten: 475

"Nächste Rezension" - Umfrage

So, die Umfrage wurde beendet. So viele haben ja nicht mitgemacht, aber trotzdem danke! Hier die Ergebnisse:

Der geheime Zirkel - Gemmas Visionen
  2 (50%)
Ein Hut voller Sterne
  0 (0%)
Die Beschenkte
  2 (50%)
Wie ein einziger Tag
  1 (25%)


Tja, das heißt, es wird 2 Rezensionen geben! :-)
Die erste folgt zugleich ;-)

Liebe Grüße!

Donnerstag, 22. September 2011

Du und Du! :-)

Sooo, meine Ausbeute von gestern :-) :


Zeit deines Lebens von Cecelia Ahern










Für Zeit deines Lebens habe ich nur 3,50€ bei Thalia bezahlt, da es ein Mängelexemplar ist. Zuerst hab ich die "Mängelspuren" gar nicht gesehen, aber wenn man das Buch ins Licht hält, kann man zwei kleine Kratzer erkennen, also keine große Sache und dann halt noch den "Mängelexemplar"-Stempel.
Für Skuldugger Pleasant 2 habe ich 9,95€ bezahlt.
Ich freue mich schon richtig darauf, die Bücher zu lesen und werde auch dann zu beiden eine Rezension schreiben! :-)

Mittwoch, 21. September 2011

Du oder Du oder Du...?

Hallo meine Lieben! Ich werde gleich nach langer Zeit mal wieder in die Stadt gehen und natürlich komm ich dann nicht drum herum mir ein Buch zu kaufen. Welches? Das steht noch nicht fest. Wahrscheinlich wird es eine Fortsetzung meiner noch zahlreichen offenen Buchreihen. Aber man kann ja nie wissen, vielleicht läuft mir plötzlich eine ganz andere bezaubernde Geschichte über den Weg! Ich lass mich mal überraschen und werde Euch dann erzählen, wofür ich mich schließlich entschieden habe. :-)

Liebe Grüße ;-)

Sonntag, 18. September 2011

bloggerei.de

Hallo Leute! Ich hab ein Problem :-/
Habt ihr schon mal versucht Eurer Blog bei bloggerei.de anzumelden? Irgendwie bekomme ich das nicht hin. Ich kopiere den Link, den ich nach der Anmeldung bekommen habe in meinen Blog, aber dann erhalte ich später eine E-mail in der steht, dass ich diesen Link nicht eingebaut hätte. Ich weiß nicht, was ich da falsch mache. In der E-mail stand:
"Gründe können sein, das Publicon der Bloggerei wurde nicht eingebaut, Ihr Blog hat ausschließlich Bilder oder Videos,
Ihr Blog wird nicht regelmäßig gepflegt, der Blog stellt keine RSS Feeds zur Verfügung oder Ihre Seite ist kein klassischer Blog."

Also eingebaut hab ich es ja und mein Blog besteht nicht ausschließlich aus Bildern und Videos. Daran kann es ja anscheinend dann nicht liegen. Pflegen tue ich meinen Blog auch. Ich hab leider keine Ahnung was RSS Feeds sind, vielleicht kann es ja dann daran liegen. Kann mir jemand von Euch helfen? Wäre echt nett, weil ich hab es jetzt schon zwei mal versucht und es funktioniert einfach nicht :-(

Bevor ich sterbe

Bevor ich sterbe von Jenny Downham ist als Erstausgabe in Deutschland 2008 erschienen. Es handelt von einem sechzehnjährigem Mädchen namens Tessa, welches an Leukämie erkrankt ist.

Klappentext:
"Tessa, 16, hat Leukämie. Und es gibt keine Hoffnung mehr, denn nach 4 Jahren hat sie den Kampf gegen den Krebs endgültig verloren.
Doch bevor sie stirbt, will sie leben. Sie schreibt eine Liste an die Wand über ihrem Bett, mit den Dingen, die sie machen will, bevor sie stirbt. Mithilfe ihrer Freundin erlebt sie viel, geht tanzen, mach sich schön - doch als Adam auftaucht, wird es noch schwieriger. Darf man sich verlieben, wenn man stirbt?"

Mein Fazit:
Als ich das Buch in der Buchhandlung gesehen habe, musste ich es sofort haben. Der Buchtitel hat mich sofort angesprochen und neugierig gemacht. Eigentlich weiß man ja schon, wie es ausgeht. Man hofft zwar, dass Tessa doch noch irgendwie "gerettet" wird, aber eigentlich ist das Ende klar. Aber grade der Verlauf der Geschichte macht dieses Buch so lesenswehrt. Ich finde es interessant, wie Tessa und ihre Familie mit der Erkrankung umgehen. Es wird deutlich, dass keiner von ihnen perfekt ist und manche auch nicht einsehen, dass Tessa sterben muss. Tessa hat sich eine Liste geschrieben, mit Dingen, die sie aufgrund ihrer Erkrankung nie machen konnte. Diese will sie alle erleben, egal, ob sie gefährlich oder verboten sind. Drogen nehmen, etwas stehlen, Sex, berühmt sein, ... die erste Liebe.
Da das Buch aus der Ich-Perspektive geschrieben ist, lernt man Tessa gut kennen und weiß, wie sie sich fühlt, was, wie ich finde, das Buch noch besser macht. In dem Buch wird auch nichts verschönlicht. Alle Symptome und der Verlauf der Krankheit werden geschildert und Tessa geht es immer schlechter. Adam weiß zunächst nicht, dass Tessa krank ist. Was geschieht, als sie ihm es erzählt, erfahrt Ihr, wenn Ihr Bevor ich sterbe von Jenny Downham lest :-)

Von mir erhält das Buch 4 von 5 Glückskäfern. :-)

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png

Weitere Infos:
Preis: 8,95€ (Taschenbuch)
Seiten: 316

Wie hat Euch dieses Buch gefallen? Oder werdet Ihr es vielleicht noch lesen? :-)

Samstag, 17. September 2011

"Nächste Rezension" - Umfrage

So meine Lieben, die Umfrage wurde nun beendet und hier sind die Ergebnisse noch einmal für Euch :-):

Der geheime Zirkel I
  1 (11%)
PS: Ich liebe Dich
  2 (22%)
Rollende Steine
  0 (0%)
Zweiherz
  2 (22%)
Lucian
  3 (33%)
Bevor ich sterbe
  5 (55%)
Zeit im Wind
  0 (0%)
Kleine freie Männer
  1 (11%)

Das bedeutet: Die nächste Rezension wird über Bevor ich sterbe sein :-) Danke an alle, die bei der Umfrage mitgemacht haben!

Liebe Grüße!

Montag, 12. September 2011

Ich lese: Der geheime Zirkel - Gemmas Visionen

Kurzbeschreibung:
"England,1895: Die 16-jährige Gemma wird auf einem Internat für höhere Töchter zur heiratsfähigen jungen Dame erzogen. Hier sollen ihr die Aufsässigkeit und sonstiges unziemliches Betragen ausgetrieben werden. Gemeinsam mit drei anderen Mädchen gründet Gemma, den strengen Regeln der Akademie zum Trotz, einen geheimen Zirkel. Das neu entstandene Kleeblatt Felicity, Pippa, Gemma und Ann trifft sich heimlich nachts, um dem Schulalltag zu entkommen, verbotenen Alkohol zu probieren und über Übersinnliches zu spekulieren. Eines Tages passiert es dann: Für Gemma öffnet sich ein Tor aus Licht und mit ihren Freundinnen tritt sie in ein fantastische Reich über, in dem alle Träume und Wünsche wahr werden. Doch bald schon erkennen sie, dass das magische Reich bedroht ist. Eine schreckliche Macht namens Circe will die Magie des Ortes für sich besitzen …"

Wieso habe ich es mir gekauft?:
Dieses Buch habe ich bei Camille gesehen und wurde dadurch darauf aufmerksam. Die Kurzbeschreibung hat mir sehr gut gefallen, da ich Fantasy sher mag und auch mal etwas lesen wollte, dass in einer anderen Zeit spielt. Da kam mir dieses Buch gerade recht :-). Ich bin zurzeit so ca. in der Mitte des Buches angelangt und bin bis jetzt sehr angetan davon. Ich will ständig weiter lesen, aber habe momentan einfach keine Zeit dafür (wegen Schule...) :-(. Aber so habe ich noch etwas länger davon. Ach ja und: es gibt noch zwei weitere Teile vom Geheimen Zirkel :-). Wenn ich dieses Buch fertig gelesen habe, wird auf jedenfall eine Rezension folgen!


Weitere Infos:
Preis: 12,95€ (Ich hab es mir für ca. 2,50€ bei medimops.de gekauft :-) )
Seiten: 475
Autor: Libba Bray

Hier könnt Ihr Euch das Buch bei amazon.de bestellen! :-)

Sonntag, 11. September 2011

"Hunger Games" - Umfrage

So Leute, die Umfrage wurde beendet und hier die Ergebnisse:

Echt super!! Ich will meeehr!!                                                                                                   2 (22%)
Na ja, ein bisschen mehr hätten sie schon zeigen können...
  5 (55%)
Ich bin echt enttäuscht! Wieder eine miese Buchverfilmung -.-
  2 (22%)
Was ist "Hunger Games"??
  1 (11%)

Hmm, es haben ja nicht sooo, viele mitgemacht, aber doch kann man sagen, dass die macher denke ich mal mit diesem Teaser Trailer, der nicht wirklich viel zeigt, die Spannung nur noch gesteigert haben. 2 von Euch sind zwar enttäuscht, aber ich hoffe, dass ändert sich noch. (Ich weiß, die meisten Buchverfilmungen sind leider mies :-( ) Ich für meinen Teil freu mich schon auf den "richtigen" Trailer. Ihr auch? :-)

Eure Butterfly :-)

Samstag, 10. September 2011

Clockwork Angel

Viele von Euch kennen ja die Bücher um Jace und Clary, wobei "City of Bones" das erste Buch der "Chroniken der Unterwelt"-Reihe ist. Aber habt Ihr Euch nicht schon mal gefragt, wie die Schattenjäger so im 17. Jahrhundert gelebt haben?
"Clockwork Angel" von Cassandra Clare (Autorin der "City of..."-Bücher) ist sozusagen eine Vorgeschichte der Bücher. Es spielt in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Natürlich kommen Jace, Clary & Co nicht alle drin vor, aber wer die Bücher kennt, wird über den einen oder anderen Namen schmuntzeln müssen... die kommen einem doch sehr bekannt vor :-) Aber ich will nicht zu viel verraten!

Klappentext
:
"Londons Unterwelt mag gefährlich sein - doch 
die Liebe ist die gefährlichste Macht von allen.

London, 1878. Die sechzehnjährige Tessa sollte sich
eigentlich darauf konzentrieren, ihren verschwundenen
Bruder zu suchen - und nicht, sich in zwei Jungen
gleichzeitig zu verlieben. Während in Londons Straßen
nach Einbruch der Dunkelheit finstere Kreaturen umherschleichen,
verstrickt Tessa sich immer stärker in ein gefährliches Liebesgeflecht.
Und schon bald braucht sie all ihre Kräfte, um nicht nur ihren Bruder
zu retten, sondern auch ihr eigenes Leben."

Der Klappentext lässt schon erahnen, wie das Buch verläuft. Tessa will nach dem Tod ihrer Tante ihren Burder in London besuchen. Doch dann gerät sie in die Klauen der "Dunkeln Schwestern", was gleich zu Anfang des 1. Kapitels deutlich wird. Tessa hat eine Besonderheit, die sie für manche (Bösen) sehr wertvoll macht. In dem Buch geht es natürlich auch um die Schattenjäger. Darunter auch Will und Jem, die so ziemlich das genaue Gegenteil voneinander sind. Will hat schwarze Haare und blaue Augen. Er erinnert stark an Jace, ist aber in seinem Verhalten noch "verruchter" (sag ich jetz mal so :-D). Jem dagegen ist sehr rücksichtsvoll und eher ruhig. Er hatt sehr helle Haare und Augen, was Tessa Fragen aufkommen lässt. Tessa mag beide sehr gerne und wird aus dem ein oder anderen einfach nicht schlau.
Sie hat viele Fragen und noch dazu kommt, dass sie ihren Burder finden muss! Die Schattenjäger wollen ihr dabei helfen. Ob sie es schaffen und was Tessa am Ende des Buches noch so alles erfährt... das erfahrt Ihr, wenn Ihr "Clockwork Angel" lest :-).

Mein Fazit:
Die Geschichte ist wirklich sehr gut beschrieben und die Charaktere erscheinen einem echt. Ich habe mich sher darüber gefreut, dass der ein oder andere bekannte Name auftauchte und ich so Verbindungen zwischen anderen Charakteren schließen konnte. Einwenig gestört hat mich, dass Will zu stark an Jace erinnert. Das ist zwar kein wirklicher Minuspunkt, aber na ja. :-D
Ich werde auf jedenfall die folgenden Bände lesen und freue mich auch schon darauf zu erfahren, wie es weitergeht. Denn eins steht fest, die Story kann SO einfach nicht enden ;-)

Ich vergebe 4 von 5 Glückskäfern! :-)

http://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.pnghttp://icons.iconarchive.com/icons/charlotte-schmidt/zootetragonoides-2/48/cucaracha-icon.png


Weitere Infos:
Preis: 18,99 €  (Ich hab es mir bei medimops.de für ca. 13,50 € gekauft :-))
Seiten: 569

Wie hat Euch dieses Buch gefallen? Oder werdet Ihr es vielleicht noch lesen? :-)

Dienstag, 6. September 2011

Verlosung von TheBuchFreundin

Hey Leute! 
Ich hab mal wieder für Euch eine Verlosung bei youtube.com gefunden! Wenn Ihr mitmachen wollt müsst Ihr euch einwenig beeilein, da diese nur noch heute bis 23:59 Uhr gültig ist. Also schnell, schnell :-D

Was Ihr dafür tun müsst:
"- Ihr müsst Abonnent sein
- Ihr müsst euch für ein Paket entscheiden.
- Schreibt mir eine E-Mail an:
TheBuchFreundin@googlemail.com

darin schreibt Ihr:
- Euren Youtube-Namen
- Euren Namen und eure Adresse
- Euer Wunschpaket (Paket1, 2, 3 oder 4)
- Warum Ihr das Paket haben wollt
(-Falls Ihr unter 18 seid, die Einverständniserklärung euer Eltern)"

Und hier das Video von TheBuchFreundin dazu :-):


 Wie immer: Das Video ist NICHT von mir :-)

Donnerstag, 1. September 2011

ABC [TAG]

Hallo Leute!
Auf youtube.com geht ja jetzt der ABC-TAG rum und da wollte ich einfach mal mitmachen :-) Ich muss gestehen, dass ich bei manchen einfach der/die/das nicht gezählt habe :-D Also hier mal meine Liste:

A-  Ab die Post
B-  Biss zum Morgengrauen
C-  City of Bones
D-  Das Drachentor
E-  Eragon
F-  Faunblut
G-  Gemmas Visionnen
H-  Helle Barden
I-    Indigosommer
J-   Jingo
K-  Klonk!
L-  Libellensommer
M-  (Die) Mittwochsbriefe
N-  (Die) Nachtwächter
O-
P-
Q-  Queste
R-  Rubinrot
S-  Seelen
T-  (Die) Teppichvölker
U-
V-  Voll im Bilde
W-  Wachen! Wachen!
X-
Y-
Z-  Zeit im Wind